Wenn Sie die Filme "Dirty Dancing" und "Ghost" gesehen haben, dann kennen Sie den Herzensbrecher Patrick Swayze. Aber es gibt eine wenig bekannte Tatsache über den Schauspieler - er hatte einen Bruder, der dem verstorbenen Schauspieler so ähnlich war, dass sie sehr wohl verwechselt werden könnten.

Im Jahr 2009 verlor Patrick Swayze seinen Kampf gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs - er wurde nur 57 Jahre alt. Er hinterlässt seine Frau Lisa Niemi, seine Brüder Donnie und Sean und seine jüngere Schwester Bambi. Donnie ist seinem älteren Bruder auffallend ähnlich, und das nicht nur im Aussehen: Der jüngere Swayze ist ebenfalls Schauspieler. Er spielte in Coast of Honor (1991) und Moon Pontiac (1994) mit.

Patrick Swayze. Quelle: apost.com

Don gab ein offenes Interview mit Billy Bush von Access Hollywood über den Tod seines Bruders. "Ja, ich glaube, er hat endlich seinen Frieden gefunden", sagte Donnie. - Aber er kämpfte bis zuletzt um sein Leben, bis er keine Kraft mehr hatte."

Patrick Swayze mit dem Bruder. Quelle: apost.com

Als bei Patrick die Krankheit diagnostiziert wurde, wurden ihm nur noch wenige Monate vorausgesagt, aber der Tänzer konnte noch fast zwei Jahre leben. Dr. Lucas Wong, Leiter des GI-Krebs-Behandlungsprogramms am Scott & White Memorial Hospital in Temple, Texas, sagte ABC News, dass die mittlere Überlebensrate für Bauchspeicheldrüsenkrebs etwa 5 Monate beträgt.

Patrick Swayze und Familie. Quelle: apost.com

Der Spezialist schlug auch vor, dass Patricks aktiver Lebensstil dazu beitrug, dass der Star länger lebte als vorhergesagt. Was Donnie betrifft, so fügte er in seinem Interview mit Access hinzu: "Patrick war ein Element. Er hatte zu jedem Thema seine eigene Meinung! Er war eine starke Persönlichkeit. Mein Bruder war zu gut für diese Welt."

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der junge Mann, der nicht hören kann, adoptierte den Welpen, den niemand aus dem Tierheim nehmen wollte

"Wenn der Kühlschrank schlecht riecht, nehme ich ein Stück Watte": die Frau teilte eine einfache Methode

Beliebte Nachrichten jetzt

„Busbunker“: Ein Mann, der 42 Busse im Boden vergraben hat, hat endlich Leute reingelassen

„Errettet und glücklich“: Der Hund sprang aus dem Boot, woraufhin er im Wasser auf Hilfe warten musste

„Völlige Missachtung“: der Hund merkt es nicht, wenn der Besitzer ihn durch das Haussicherheitssystem vorknöpft

„Der Besitzer des Hauses“: Der Hund beschloss, auf allen Bildern der Wohnung anwesend zu sein

Mehr anzeigen