Two Sisters One Body wurde kürzlich auf dem amerikanischen Fernsehsender Channel4 ausgestrahlt. Das Programm erzählt die Geschichte von zwei Mädchen, die mit zusammengewachsenen Brüsten geboren wurden. TV-Zuschauer teilten ihre Erfahrungen in den sozialen Medien.

Als Lupita und Carmen Andrade 2002 in Mexiko geboren wurden, waren sich die Ärzte vor Ort sicher, dass sie aufgrund einer seltenen Erkrankung nicht einmal drei Tage überleben würden. Aber das Schicksal hatte einen anderen Ausgang. Die Familie zog nach Connecticut, USA, und die Mädchen lernten mehr und mehr, miteinander zu leben.

Siamesische Zwillinge. Quelle: nubenews.com

Die Schwestern schließen die Highschool ab und sind auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Die nächste Prüfung ist die Fahrprüfung. Das Fahren zu lernen war natürlich gar nicht so einfach. Vier Hände - und nur ein Lenkrad. Carmen übernahm die gesamte Verantwortung für das Lernen.

Papa wollte, dass wir mit meiner und ihrer rechten Hand fahren, aber das hat nicht funktioniert, also mache ich jetzt einfach alles alleine. Es brauchte eine Menge Zeit und Fehler, um zu lernen

Siamesische Zwillinge. Quelle: nubenews

Leider beschränken sich die Schwierigkeiten der Mädchen im Leben nicht auf ihre Pathologien. Als die Familie Andrade mit einem medizinischen Visum in die Vereinigten Staaten zog, um den Schwestern Hoffnung auf ein besseres Leben zu geben, hatten die Eltern keine Ahnung, wie hart das Leben in einem anderen Land sein würde.

Die Schwestern geben zu: Das Leben als mexikanische Einwanderin in den Staaten ist viel härter als das Leben als einfache siamesische Zwillinge.

Lupita und Carmen sind omphalopagische Zwillinge. Das bedeutet, dass jedes Mädchen ein eigenes Herz, Arme, Lungen und Magen hat. Allerdings müssen sie sich mehrere Rippen, die Leber, den Blutkreislauf sowie das Verdauungs- und Fortpflanzungssystem untereinander "teilen". Außerdem ist jedes der Mädchen für ein Bein zuständig, Carmen für das rechte Bein und Lupita für das linke. Deshalb brauchten sie viel Hilfe, Zeit und Energie, um laufen zu lernen.

Siamesische Zwillinge. Quelle: nubenews

Die Ärzte sind sich einig: Keiner kann sie trennen. Es ist einfach unmöglich, die Operation sicher durchzuführen, weil sie sich die untere Wirbelsäule und viele andere lebenswichtige Organe teilen.

Als die Sendung über die Zwillinge ausgestrahlt wurde, konnten die Zuschauer ihre Emotionen nicht zurückhalten. Einige waren von ihrer Geschichte bewegt und andere konnten die Tränen nicht zurückhalten, aber alle waren sich einig, dass die Schwestern, obwohl sie erst 18 Jahre alt sind, sehr stark sind, schreibt die Daily Mail.

Quelle: nubenews.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Näher zum Rekord: Die Katze hat zusammen mit ihrem Besitzer 14 Länder bereist und sie haben nicht vor, aufzuhören

"Puppenschönheit": Wie einiger der schönsten Teenager der Welt aussehen, Details

"Für immer Freunde": Orang-Utans und Otter haben trotz der natürlichen Unterschiede eine herzliche Beziehung

Hündin freute sich, ihre Besitzer im Tierheim zu sehen, erkannte dann aber, dass sie gekommen waren, um einen anderen Hund zu holen

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der junge Mann, der nicht hören kann, adoptierte den Welpen, den niemand aus dem Tierheim nehmen wollte

Ein Ehepaar zog in sein Traumhaus ein, musste aber bald feststellen, dass es von den Verkäufern betrogen wurde