Die Grundschullehrerin Lauren Midgley wusste immer, dass es möglich ist, in jungen Jahren grau zu werden, da dies ein Familienmerkmal auf der Seite ihrer Mutter ist. Als sie jedoch ihr erstes graues Haar im Alter von nur 12 Jahren entdeckte, war Lauren immer noch ein wenig geschockt.

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

Lauren kannte niemanden in ihrem Alter mit grauem Haar und schämte sich für ihr Haar und würde es sogar ausreißen. Als Lauren ihre Zwanzig erreichte, kostete das ständige Färben ihrer Haare sie über 94 Dollar pro Monat.

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

Lauren erzählte ihrem Friseur von den Problemen, die sie mit ihren Haaren hatte. Sie schlug vor, dass Lauren versuchen sollte, sie herauszuwachsen, und sagte ihr, dass das Hinzufügen von Lowlights es fantastisch aussehen lassen würde. Obwohl Lauren zunächst skeptisch war, entschloss sie sich, den Rat ihres Friseurs zu befolgen, und beschloss im Sommer 2018, das Färben ihrer Grautöne einzustellen.

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

Lauren entschied sich für Lowlights, um den Übergang zu Silber zu erleichtern. Lauren war damals erst 24 Jahre alt und fühlte sich wohl, dass Fremde einfach dachten, sie hätte beschlossen, ihr Haar grau zu färben, da dies zu dieser Zeit ein beliebter Trend war.

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

Zu Beginn des Jahres 2021, nach zweieinhalb Jahren, in denen sie ihre eigenen grauen Haare umarmte, stolperte Lauren über graue positive oder „grombre“ Instagram-Seiten, auf denen Menschen gefeiert wurden, die von Natur aus grau wurden. Als Lauren sah, dass nur sehr wenige auf diesen Seiten so jung waren wie sie selbst, freute sie sich darauf, Bilder ihrer eigenen grauen Haare zu teilen, um diese jüngere Bevölkerungsgruppe darzustellen.

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

Mit ihrem Bild auf einer prominenten Instagram-Seite mit positivem grauem Haar erhielt Lauren einen Zustrom von Freundschaftsanfragen und Nachrichten in den sozialen Medien, die ihr erzählten, wie schön ihr Haar aussieht und wie erstaunlich es ist, dass sie ihr Haar umarmt.

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

Dieser Vertrauensschub und die Ermutigung ihrer Familie veranlassten Lauren, im Februar 2021 ein eigenes Instagram-Profil zu erstellen, in dem sie grau-positive Fotos an ihre ständig wachsende Fangemeinde weiterleitet. Lauren möchte ihre Plattform nutzen, um ihren jungen Schülern beizubringen, dass Sie als der akzeptiert werden sollten, der Sie sind, und dass Sie nicht den gesellschaftlichen Normen folgen müssen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir wollten uns verabschieden": Ein halbes Hundert Menschen kamen zum letzten Spaziergang mit dem Hund

Ein Paar deckte den Kauf eines seltsamen Hauses, als es antike Fliesen unter einer Staubschicht fand

„Biblische Legende“: Wissenschaftler haben eine Stadt gefunden, die zum Prototyp des legendären Sodom wurde, Details

„Ich bin so glücklich, Zeit mit ihr zu verbringen“: Das Mädchen hat die Hummel gerettet und jetzt folgt sie ihm wie ein Hund

Mehr anzeigen

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

"Meine Mutter fand meine ersten grauen Haare, als ich zwölf Jahre alt war", sagte Lauren. „Sie hat viele Stunden damit verbracht, meine Haare zu färben, um mir zu helfen, das Grau zu bedecken, da es sich ganz vorne in meinem Kopf befand. Ich nutzte die Gelegenheit, um mit verschiedenen Haarfarben zu experimentieren, was Spaß machte. Gleichzeitig war es mir sehr peinlich, weil ich niemanden in meinem Alter mit grauen Haaren kannte.“

Lauren Midgley. Quelle: dailymail.co.uk

„Mir wurde auch beigebracht, dass sie herausgezogen oder gefärbt werden sollten, und es war nie wirklich eine Option, sie einfach sein zu lassen. Dies ist genau das, was meiner Mutter beigebracht wurde, aber wir haben beide seitdem unser Verhalten geändert. Ich glaube nicht, dass viele Leute wirklich wussten, dass ich grau bin, weil ich ziemlich fleißig daran war, es zu sterben, damit niemand es merkt.“


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein Mann kaufte ein ungepflegtes Leopardenbaby aus einem Zoo zurück und brachte es durch: das Tier beschloss seinen Retter nicht zu verlassen

Die Organisatoren kündigten die Fortsetzung von Eurovision-2021 an, Details

"Echte Helden": Fünf Fälle, wenn Tiere Menschen retteten