Die Künstlerin Dain Yoon verwendet ihren eigenen Körper anstelle von Leinwand. Darauf malt sie atemberaubende Gemälde, bei denen es schwer zu glauben ist, dass es sich um Körperkunst handelt.

Yoon ist eine echte Meisterin der optischen Täuschung. In ihren Arbeiten verwendet sie kein Photoshop, sondern nur Farben.

„Ich bin von Emotionen und körperlichen Empfindungen inspiriert“, sagte die Künstlerin.

„Alle Menschen erleben Emotionen, aber ich betrachte mich als überempfindliche Person. Ich zeichne seit meiner Kindheit und habe meine Arbeit immer den Menschen und ihren Emotionen gewidmet“.

Yoon ist besonders gut in Arbeiten, in denen sie sich in die Welt um sie herum einzufügen scheint.

Mehrmals ging Yoon mit der Körperkunst durch die Straßen. Laut der Künstlerin reagierten die Menschen sehr unterschiedlich auf sie.

„Es hängt alles vom Land und der Stadt ab", sagte sie. „Zum Beispiel hatten die meisten Menschen in Seoul Angst. Und in New York war die Reaktion sehr freundlich“.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Familie fand im Wald einen verlassenen Bus: Im Inneren befand sich ein Einsiedlerhaus, auf das Stadtbewohner neidosch sein können

"Wir wollten uns verabschieden": Ein halbes Hundert Menschen kamen zum letzten Spaziergang mit dem Hund

Man fand Obstkörbe in einer versunkenen Stadt von Ägypten, Details

„Biblische Legende“: Wissenschaftler haben eine Stadt gefunden, die zum Prototyp des legendären Sodom wurde, Details

Mehr anzeigen

Quelle: wi-fi.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Transformationen von gewöhnlichen Frauen in unglaubliche Schönheiten aussehen

"Von Anfang an zusammen": Zwillingsmädchen wurden Händchen haltend geboren