Ein Flug von Air India in Richtung USA musste für eine Notlandung nach Neu-Delhi zurückkehren, nachdem eine lebende Fledermaus durch die Kabine geflogen war. Das Video zeigt Passagiere auf der Boeing 737, die in Panik geraten und die frühe Landung erzwingen, als der indische Flughund durch das Verkehrsflugzeug flog.

Eine lebende Fledermaus. Quelle: dailymail.co.uk

Der Air India-Flug soll vom internationalen Flughafen Indira Gandhi in Neu-Delhi gestartet sein, bevor Besatzungsmitglieder dem Kapitän nach fast 30 Minuten in der Luft die Anwesenheit der Fledermaus meldeten.

Eine lebende Fledermaus. Quelle: dailymail.co.uk

Der Kapitän kontaktierte jedoch die Flugsicherung, als beschlossen wurde, zurückzukehren. Wildtierbeamte wurden kontaktiert, um die Fledermaus zu holen, die später in der Business Class in der Nähe von Platz acht tot aufgefunden wurde.

Eine lebende Fledermaus. Quelle: dailymail.co.uk

Nachdem die Passagiere von Bord gegangen waren, fand die Begasung statt. Die Passagiere bestiegen dann einen anderen Flug, bevor der Air India-Flug AI-105 später am selben Tag Newark erreichte.

Die Fluggesellschaft hatte den Vorfall auch der Flugsicherheitsabteilung gemeldet. Die Fluggesellschaft hat einen detaillierten Bericht vom Engineering-Team angefordert.

Eine lebende Fledermaus. Quelle: dailymail.co.uk

"Solche Säugetiere haben die Möglichkeit, von Fahrzeugen Dritter zu kommen, beispielsweise zu Cateringzwecken", sagte ein Beamter von Air India.

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Luxus-Wahl“: wie viel Meghan Markles gesamte Garderobe bei ihrem Besuch in New York gekostet hat, Details

„Königin des roten Teppichs“: Filmlegende Sophia Loren glänzte erneut vor Fotografen, Details

Ehrenspender: der Hund rettete 88 Hunde und ging in die Rente

Ein Paar deckte den Kauf eines seltsamen Hauses, als es antike Fliesen unter einer Staubschicht fand

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein junger Mann und eine Katze trafen sich viele Tage lang in einem Café, und einmal folgte sie ihm einfach und ging nicht mehr weg

Ein Elefant kam in eine Siedlung, trampelte und zerstörte alles, aber eine pelzige Retterin setzte seinen Taten ein Ende

Eine ehemalige Ministerin gründete mit 72 Jahren ihr eigenes Esport-Team, Details