Jennifer George lebt am Stadtrand von San Diego, tatsächlich liegt ihr Haus in der Wüste und es gibt hier keine Zäune - alle Lebewesen können frei kommen, wenn sie keine Angst vor Menschen haben.

Die Frau wollte mehr wissen, als sie im Hinterhof unverständliche Fußabdrücke fand. Und dann beschloss sie, ein Experiment durchzuführen.

Tier. Quelle: lemurov.net

Kalifornien ist ein trockener Ort, daher ist Wasser, sauberes Trinkwasser in einer großen Schüssel, die von jedem Tier erreicht werden kann, der beste Magnet hier. Die Schüssel steht im Hinterhof, an der Grenze zur Wüste, und darüber ist eine Kamerafalle angebracht, die aufzeichnet, wer zum Trinken kommt.

Schlange. Quelle: lemurov.net

Anfangs dachte George nur an die Coyote-Familie - sie bemerkte die Welpen und dachte, dass das Wasser ihnen definitiv nicht schaden würde. In der Praxis stellte sich jedoch heraus, dass alles viel interessanter und komplizierter ist! Zahlreiche Tiere, Vögel und sogar Reptilien haben die Wasserstelle besucht!

Wolf. Quelle: lemurov.net

Vor allem liebten Vögel die Feuchtigkeitsquelle, die nicht nur daraus tranken, sondern auch den ganzen Tag darin badeten. Tiere kamen häufiger im Schutz der Nacht, aber die menschliche Behausung ist nicht der gastfreundlichste Ort. Die Frau war überrascht, wie reich die Tierwelt Kaliforniens ist!

Vogel. Quelle: lemurov.net

Maus. Quelle: lemurov.net

Für George ist das jetzt eine ganze Show, morgens schaut sie interessiert die Aufzeichnungen an und schließt Wetten ab, wer nachts kommt. Eine sehr kuriose Reality-Show mit namenlosen Schauspielern!

Um einige von ihnen zu identifizieren, musste sie zu Spezialisten gehen. So erfuhr die Frau vom Langschwanzwiesel und dem Westerntanger.

Vögel. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

"Den Moment verpassen": Ein neugieriger Wal beschloss, mit Touristen zu spielen, aber sie bemerkten ihn nicht einmal

"Treuer Freund": Das Kätzchen trägt sein Spielzeug überall mit, nachdem es zu seiner Pflegefamilie gebracht wurde

"Die Lösung für das Rätsel ist gefunden": Wissenschaftler erklärten, wohin das Marswasser geflossen ist

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Tier. Quelle: lemurov.net

George arbeitet jetzt mit Wildlife Care of Southern California zusammen und überträgt Kameradaten zur Überwachung von Wildtieren.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Mütterlicher Instinkt": Die Kaninchenmutter unternahm einen verzweifelten Schritt, um die Kaninchen vor der Schlange zu retten, Details

"Sie retten mich vor der Einsamkeit": Ein Mann sammelt täglich Altmetall, um streunende Katzen zu füttern