Ein Bewohner der amerikanischen Stadt Belfast fand im Hof ​​seines Hauses eine mysteriöse Kreatur, die sich als das seltenste Albino-Waldmurmeltier herausstellte.

Seit Mitte des Winters sieht Richard Koralek gelegentlich ein kleines Wesen vor seinem Haus. Der Mann konnte nicht verstehen, was für ein Tier es war.

Er schlug vor, dass das Tier in einer Steinmauer eines Nachbarhauses oder in einem hohlen Baumstamm lebt. Im Frühjahr aß das Tier Kraut und Butterblumen auf dem Rasen vor dem Haus des Amerikaners.

Ein Murmeltier. Quelle: wpdh.com

Nach der Veröffentlichung von Fotos des Tieres vermuteten mehrere Personen, dass es sich um ein Hermelin handelte, andere neigten zu der Annahme, dass das Murmeltier Albino sei. Anderen Vermutungen nach war es ein Hausfrettchen, ein graues Albino-Eichhörnchen und ein nördlicher Sumpflemming, die ihren Besitzern entkommen waren.

Der Biologe Shevenell Webb vom Ministerium für Fischerei und natürliche Ressourcen des Staates hat vorgeschlagen, dass es sich um ein Albino-Waldmurmeltier handelt.

Ein Murmeltier. Quelle: wpdh.com

„Wir haben in Maine Stachelschweine und Albino-Waschbären gesehen, aber ich habe über Albino-Murmeltieren nicht gehört. Dies ist ein seltenes Ereignis, aber solche Murmeltiere wurden in anderen Staaten gesehen“, erklärte sie.

Albinismus ist eine seltene Mutation, bei der das Pigment Melanin bei Tieren ganz oder fast vollständig fehlt.

Quelle: lenta.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das ganze Dorf nahm an der Rettung teil: Ein kleiner Elefant fiel in einen tiefen Brunnen

„Wir haben sie schön benannt“: Meghan Markle und Prinz Harry wurden zum zweiten Mal Eltern

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine einfache Weise zu helfen: Warum manche Leute Fell von Haustieren draußen „trocknen“, Details

Man rettete zwei Katzen und einen Hund, die in einen Brunnen vor zehn Monate fielen, Details

Es brachte kein Glück: Ein Mann knackte einen 27-Millionen-Dollar-Jackpot, aber lebte später in Armut und Einsamkeit

"Treuer Freund": Das Kätzchen trägt sein Spielzeug überall mit, nachdem es zu seiner Pflegefamilie gebracht wurde

Mehr anzeigen