Es sollte leicht zu erraten sein, dass ein Flügel rosa und der andere blau ist - aber dies ist ein extrem seltener "Ladyboy"-Schmetterling, der halb männlich und halb weiblich geboren wird. Das erstaunliche Insekt, bekannt als Gynandromorph, verblüffte die Wissenschaftler, nachdem es mit einem rosa Flügel auf seiner männlichen Seite und einem weißen Flügel auf seiner weiblichen Seite aus seiner Puppe geschlüpft war.

Ladyboy-Schmetterling. Quelle: dailymail.co.uk

Es ist eines der seltensten Phänomene der Natur, da nur 0,01 Prozent der schlüpfenden Schmetterlinge als Gynandromorph geboren werden. Die Kreatur schlüpfte im Butterfly World Project in Chiswell Green, Hertfordshire, und wurde von einem adleräugigen Jugendlichen auf einem Schulausflug entdeckt.

Normaler Schmetterling. Quelle: dailymail.co.uk

Sein Zustand wird verursacht, wenn sich die Geschlechtschromosomen während der Befruchtung nicht trennen. Der fragliche Schmetterling - ein Papilio rumanzovia, auch bekannt als Scarlet Mormon - mit der Geschlechtsteilung, die direkt in der Mitte des Abdomens erfolgt.

Normaler Schmetterling. Quelle: dailymail.co.uk

Louise Hawkins, Chef-Lepidopteristin von Butterfly World, sagte: „Ich fühle mich sehr privilegiert, hier bei Butterfly World ein so seltenes Phänomen gesehen zu haben, besonders zu Beginn meiner Karriere. Viele Lepidopteristen werden ihre ganze Karriere verbringen, ohne jemals einen Gynandromorph zu sehen. Ich bin sehr glücklich.”


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Pizza der Zukunft": Wie die weltweit erste automatische Pizzeria aussieht, die ein Gericht in drei Minuten zubereitet

"Echtes Model": eine 2,1 Meter große junge Frau erzählte über ihren Mann, der 60 Zentimeter kleiner ist als sie

Beliebte Nachrichten jetzt

"Kleiner Kamerad": süßer Iltis und entzückender Retriever lieben es zusammen zu spielen

Unzertrennliche Freunde: Eine Katze springt zusammen mit ihrem Besitzer mit einem Fallschirm ab und klettert auf Berge

"Pelzige Schönheit": Wie ein Kätzchen aussieht, dem niemand etwas absprechen kann

"Kleiner Engel": Naomi Campbell zeigte erstmals ihre neugeborene Tochter

Mehr anzeigen

Eine Frau erwartete acht Kinder und brachte zehn zur Welt und stellte damit einen Weltrekord auf