Len Martin hat keine Kosten oder Zeit gescheut, um das unglaublich reich verzierte Stadthaus mit Swarovski-Kronleuchtern, goldenen Möbeln und Kunstwerken des Künstlers des ägyptischen Königs Farouk zu schaffen. Das 106 cm große Puppenhaus umfasst außerdem 16 Statuen, 138 Balustraden, Marmorböden, steinerne Engel an den Decken und weitere winzige Ölgemälde von echten Künstlern.

Georgisches Puppenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

Herr Martin hat die Miniaturvilla zum Gedenken an seine Mutter Pearl Langdon geschaffen. Georgianische Architektur war ihr Lieblingsstil und Mr. Martin nannte sie zu ihren Ehren Langdon Hall. Nun hat er sich entschieden, sich von seinem geliebten Modell zu trennen und es zum Verkauf anzubieten.

Georgisches Puppenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

Er sagte: „Ich habe es zum Gedenken an meine verstorbene Mutter gebaut und es Langdon Hall genannt. Sie war sehr künstlerisch und ich trete in ihre Fußstapfen. Ich liebe es, Puppenhäuser zu bauen - ich habe Anfang der 1970er Jahre damit angefangen und mache sie bis heute. Als ich meinen Laden betrieb, fing ich an, Dinge zu machen, wenn es ruhig war, und ich entwarf dies auf einem Stück Papier und beschloss am nächsten Tag, damit anzufangen.“

Georgisches Puppenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich habe alles selbst entworfen, aber basierend auf georgischer Architektur, und es wuchs und wuchs. Ich fand Muster, die mir gefielen, dass ich eine geformte Decke machen wollte, machte eine Form und replizierte sie einfach mehrmals. Ich fand einen Engel auf einem Topf und schnitt ihn aus und benutzte ihn, um eine Form zu machen. Dann kaufte ich etwas Blattgold und brachte mir selbst bei, wie man damit die Decke und die Balustraden vergoldet.“

Georgisches Puppenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich habe ungefähr drei Wochen gebraucht, um die Treppe fertig zu stellen. Als ich den Kronleuchter machte, ging ich los und kaufte ein paar Swarovski-Kristalle, aber ich wusste nicht, wie teuer sie sind, es kostete mich 100 Pfund, nur einen Kronleuchter herzustellen. Ich habe Marmor zurechtgeschnitten, um den Boden im Eingang zu machen, und für die Holzböden habe ich jede Holzleiste einzeln verlegt und mit French poliert.“

Georgisches Puppenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich wollte echte Ziegelsteine ​​aufkleben, aber es hätte ein Vermögen gekostet, also habe ich sie alle aus Pappe geschnitten und mit einer speziellen Farbe von Hand bemalt, damit sie wie Ziegelsteine ​​​​aussehen. Es war viel Versuch und Irrtum, das Experimentieren mit verschiedenen Dingen, um zu sehen, ob sie funktionieren würden.“

Georgisches Puppenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

„Das einzige, womit ich wirklich zu kämpfen hatte, ist die Elektrik, ich bin kein Elektriker, aber ich habe mir selbst beigebracht, was zu tun ist, und alles ist in den Hohlwänden versteckt und der Kronleuchter und die Kamine leuchten. Wenn man Bilder macht und sie in die Luft jagt, könnte man meinen, man sitzt in einem echten Raum.“

Beliebte Nachrichten jetzt

„Andere Welt“: Zehn interessante Fakten über das Leben in Japan

"Unglaubliche Präzision": Ein Mann baut seit 26 Jahren ein Puppenhaus mit teuren Materialien

"Die Besitzer des Strandes": Wie eine Gruppe von Haien beschloss, Urlauber daran zu erinnern, wer das Sagen hat

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

Georgisches Puppenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Exakte Kopie": Wie zwei Meter große Katze die Aufmerksamkeit der ganzen Straße auf sich zieht, Details

"Für Schokoladenfans": der Bäcker hat erzählt, wie man schnell Shortbread-Kekse zubereitet

"Unsichtbare Barriere": wie ein entzückender Hund namens Cookie seine Besitzerin zum Lachen brachte, Details