Die Kurzschnabeligel-Puggle haben ihre Augen geöffnet und begonnen, ihre charakteristischen Stacheln in der Sicherheit und Wärme ihrer Aufzuchthöhlen in Tarongas neuer Ameisenigel-Zuchtanlage in Sydney zu entwickeln.

Baby-Echidna. Quelle: dailymail.co.uk

Die Erstmütter Ganyi, Spike und Pitpa haben sich jeweils um ihre Jungen gekümmert, nachdem sie sie bis zu zwei Monate in einer beutelartigen Hautfalte herumgetragen hatten. "Alle drei Mütter machen einen tollen Job und kümmern sich nach Bedarf um ihre Puggles", sagte die Tierpflegerin Suzie Lemon.

Baby-Echidna. Quelle: dailymail.co.uk

"Wir haben eine Mutter, Spike, die so aufmerksam ist, dass sie jeden zweiten Tag zurückkommt, um ihr Baby zu füttern." Die nach zehn Tagen schlüpfenden Puggle werden von ihren Müttern herumgetragen, bis sie ein Rückgrat entwickeln.

Baby-Echidna. Quelle: dailymail.co.uk

Sobald dies der Fall ist, bringen die Pfleger die Puggles in einen speziell konstruierten Aufzuchtbau und die Mutter kehrt alle 3-6 Tage zurück, um sie zu füttern. Ameisenigel sind notorisch schwer in menschlicher Obhut zu züchten, aber ihre Fortschritte in den letzten Wochen haben ihre Halter erfreut.

Baby-Echidna. Quelle: dailymail.co.uk

„Diese stachelige Spezies ist noch immer von vielen Geheimnissen umgeben. Ameisenigel sind in freier Wildbahn ziemlich schwer zu fassen, daher ist es schwierig, ihr natürliches Brutverhalten zu studieren“, sagte Suzie. Während sich die Puggles entwickeln, wiegen sie alle drei Tage, um ihren Körperzustand und ihre allgemeine Entwicklung zu überwachen.

Der schwerste des Trios wiegt über 500 Gramm, während der jüngste etwa 250 Gramm wiegt. „Ein Tag in der Puggle-Welt besteht aus viel Schlafen. Sie können bis zu 30 cm tief in ihrem Bau vergraben werden, so dass sie einfach schlafen und ihre ganze Energie aufwenden, um zu wachsen und sich zu entwickeln“, sagte Suzie.

Baby-Echidna. Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein erfreuliches Ereignis: Ein Jaguar mit seltener Färbung und mit himmelblauen Augen wurde geboren, Details

Eine junge Frau rettete eine verwaiste Eule und erhielt die beste Dankbarkeit

Zwei Milliarden Jahre altes Wasser: ob man es trinken darf, Details

"Den Moment verpassen": Ein neugieriger Wal beschloss, mit Touristen zu spielen, aber sie bemerkten ihn nicht einmal

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Unsichtbare Barriere": wie ein entzückender Hund namens Cookie seine Besitzerin zum Lachen brachte, Details

"Für Schokoladenfans": der Bäcker hat erzählt, wie man schnell Shortbread-Kekse zubereitet

"Exakte Kopie": Wie zwei Meter große Katze die Aufmerksamkeit der ganzen Straße auf sich zieht, Details