Der Laden in der Stadt Dujiangyan, Provinz Sichuan, wurde von Li Xiang und ihrem Architekturbüro X + Living entworfen. Wie Lee auf Instagram erwähnte, ließen sich die Designer vom alten Bewässerungssystem der Stadt inspirieren.

Hohe Bögen und Wendeltreppen erinnern an fließendes Wasser, verspiegelte Böden und Decken dehnen den Raum ins „etwas Unendliches“.

Besucher sollten sich jedoch keine Sorgen machen, dass sie die obersten Regale unter der Decke (oder darüber hinaus?) nicht erreichen können, da die obersten tatsächlich Wandbilder sind.

Der Laden verfügt über einen Kinderlesebereich mit grünen Bambusbücherregalen, Panda-Prints und bunten Kissen.

Es ist nicht das erste Mal, wenn X + Living Raum für Buchliebhaber schafft. Der neue Laden ist der jüngste in einer Reihe von Zhonghuge-Buchhandlungen in ganz China, darunter Geschäfte in Peking, Ningbo, Guiyang und Chongqing. Es gibt einige Designelemente, wie Spiegeldecken, geschwungene Regale und Bögen, die in ein paar Objekten zu sehen sind, aber jedes hat seinen eigenen Stil.

Quelle: foxtime

Das könnte Sie auch interessieren:

"Unglaubliche Präzision": Ein Mann baut seit 26 Jahren ein Puppenhaus mit teuren Materialien

"Tierliebe": Ein junger Mann kündigt seinen Job, um die ganze Zeit mit seinen Haustieren auf der Ranch zu verbringen

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Zettel in einer Flasche, den ein Mädchen von der Titanic geworfen hat, hat Wissenschaftler vor ein Rätsel gestellt, Details

"Pelziger Vorbote": Der Kater warnte die Besitzerin mit seinen Umarmungen bevor sie diagnostiziert wurde

"Moderne Rapunzel": eine Frau mit dem 147 Zentimeter langen Haar erzählte darüber, wie die Leute auf ihre Frisur reagieren

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen