Als ein Einwohner von Springfield namens Cliff zufällig ein schwaches Miauen aus einem großen Müllcontainer hörte, ging er nicht vorbei. Stattdessen krempelte der Mann seine Ärmel hoch und begann, Kätzchen unter einem Haufen Bauschutt auszugraben.

Kätschen. Quelle: petpop.com

Nachdem er das Miauen einer Katze unter einem Stapel schwerer Holzreste in einem großen Müllcontainer gehört hatte, wusste Cliff, dass er schnell handeln musste.

Mann und Kätschen. Quelle: petpop.com

Als er die schweren Bretter demontierte, merkte er bald, dass da mehr als ein Kätzchen drin war, und er verdoppelte seine Anstrengungen, um sich an die Arbeit zu machen.

"Jemand warf die Kätzchen in den Müllcontainer und stapelte schwere Holzreste darauf", erinnert sich Cliff. Trotzdem gab der Mann nicht auf, auch wenn er sieben Stunden brauchte, um die Rettung abzuschließen.

Kätschen. Quelle: petpop.com

Am Ende gelang es Cliff, sechs Kätzchen aus dem Container zu bergen. Einer von ihnen überlebte die Tortur leider nicht, aber die anderen waren am Leben und schrien lautstark.

Kätschen. Quelle: petpop.com

Die in Springfield ansässige Wohltätigkeitsorganisation "Watching Over Whiskers" hat die Betreuung der Kätzchen übernommen.

Kätschen. Quelle: petpop.com

Die geretteten Tiere erwiesen sich als sehr klein und ihre Augen waren gerade erst geöffnet worden. Sie brauchten rund um die Uhr Pflege und Aufmerksamkeit.

Kätschen. Quelle: petpop.com

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ein Star ist geboren“: Astronomen haben eine ungewöhnliche Sternentstehung registriert, Details

Eine rothaarige Katze wurde in Borodjanka in der Ukraine gerettet, nachdem sie im siebten Stock eines zerbombten Gebäudes stecken blieb

Die Geschichte des Matrosen Manfred Fritz Bajorat, der auf einem Geisterschiff zur Mumie wurde

"Mondregenbogen": Dem Fotografen gelang es, ein Foto eines Naturphänomens in Form eines leuchtenden Mondes aufzunehmen

Mehr anzeigen

Enthusiasten im Katzenheim versorgten sie mit allem, was sie brauchten.

Die Babys bekamen sogar eine Pflegemutter - Roxy, die Katze, die ebenfalls von der Straße gerettet wurde und im Tierheim lebt.

Kätschen und Katze. Quelle: petpop.com

Den geretteten Kätzchen geht es jetzt gut. Sie sind glücklich in ihrem vorübergehenden Zuhause.

Und zusammen mit den anderen geretteten Tieren freuen sie sich auf ihre neuen Besitzer!

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Unzertrennliche siamesische Zwillinge haben entgegen den Vorhersagen schon das 18. Lebensjahr erreicht und machen bereits den Führerschein

Ein wilder Kojotenwelpe kam zu Menschen, um um Hilfe zu bitten, Details