Jedes Land hat seine eigene Geschichte von Hachiko, einem Hund, der treu auf sein Besitzer wartet. Der Hund weiß nicht, dass sein Freund nicht mehr unter den Lebenden weilt. Aber es ist unmöglich, dies einem Tier zu erklären.

Diese Geschichte hat sich in China abgespielt. Im Februar dieses Jahres wurde ein 70-jähriger Mann ins Krankenhaus eingeliefert. Er wurde mit einem Coronavirus diagnostiziert. Das einzige nahestehende Wesen, das der alte Mann hatte, war sein Hund.

Der Hund wollte nicht allein im Haus bleiben. Natürlich wollten sie ihn nicht mit dem Krankenwagen mitnehmen. Also lief er auf seinen eigenen vier Füßen hinter dem Auto zum Krankenhaus. Dort hat sich der Hund einfach in den Flur vor dem Zimmer des Besitzers gelegt. Das Tier wartete und hoffte.

Fünf Tage später verstarb der Besitzer des Hundes. Das wusste der Hund natürlich nicht. Er wartete weiter auf seinen Besitzer.

Das Krankenhauspersonal gab dem Tier den Spitznamen Xiao Bao, was "Kleiner Schatz" bedeutet. Die Krankenschwestern und andere Patienten gaben dem kleinen Hund oft Futter.

Doch nicht jedem gefiel die Anwesenheit des Tieres in der medizinischen Einrichtung. Mehrmals befahl die Verwaltung, den "Schatz" zu verjagen. Aber nach ein paar Tagen kam er trotzdem zurück.

Am Ende wurde beschlossen, den Hund an den Tierschutzverein zu geben. Die Tierärzte dort untersuchten Little Treasure. Es stellte sich heraus, dass der Hund vollkommen gesund war. Jetzt sucht der Hund nach neuen Besitzern.

Wir wünschen uns, dass Xiao Bao gute Besitzer findet, die sich um ihn kümmern und ihn liebevoll behandeln.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Unzertrennliche siamesische Zwillinge haben entgegen den Vorhersagen schon das 18. Lebensjahr erreicht und machen bereits den Führerschein

Mädchen, dessen Eltern man empfahl, es zu verlassen, wurde 15 Jahre später ein erfolgreiches Model

Beliebte Nachrichten jetzt

"Im Königreich des Eises": Forscher entdeckten in Schottland Schneetunnels, Details

"Laune des Wetters": Während Europa von Hitze und Regengüssen erschöpft ist, gibt es Fröste in Afrika, Details

"Einundzwanzig flauschige Klumpen": Ein Mann fand auf der Straße eine Kiste voller Kätzchen und nahm sie mit nach Hause

Nach 26 Jahren bei den Besitzern wurde ein alter Kater seinem Schicksal überlassen

Mehr anzeigen