Masao Gunji, der sein Berufsleben auf den Spuren hartgesottener Krimineller verbrachte, verbringt nun seinen Ruhestand damit, pink-weiße Stofftiere aufzuspüren, die er in einem eigens von ihm gebauten Hello-Kitty-Themenhaus aufbewahrt, das zu einem Touristenmagneten geworden ist.

Spielzeugsammlung. Quelle: dailymail.co.uk

Mit mehr als 5.000 Artikeln im Hello Kitty-Haus im Wert von 233.000 Euro hat die Organisation Guinness World Records seine Sammlung als die größte der Welt offiziell bestätigt. Herr Gunji sagte aus seinem einstöckigen Haus, das mitten in einer Wohnstraße steht: "Kitty war wie die Liebe meines Lebens."

Spielzeugsammlung. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich liebe Kitty“, fügte er hinzu und nannte sie „bezaubernd, besonders ihre Mimik“. Hello Kitty, Japans weltweite Ikone des Niedlichen, wurde 1974 eingeführt und ist heute einer der berühmtesten Exportartikel des Landes - von Federmäppchen bis hin zu Schlafanzügen.

Spielzeugsammlung. Quelle: dailymail.co.uk

Zur Überraschung der Fans sagte Markeninhaber Sanrio im Jahr 2014, dass der von Katzen inspirierte Charakter keine Katze, sondern ein „glückliches kleines Mädchen“ sei, was bei den Fans Aufruhr auslöste, die auf ihre Schnurrhaare hinwiesen. Die mehr als 5.000 Artikel, die er besitzt, tragen Kittys ikonische rote Schleife und haben MrGunji über den früheren Rekordhalter, der ebenfalls Japaner war, gehoben.

Spielzeugsammlung. Quelle: dailymail.co.uk

Gunjis Frau Yoshiko sagt, dass sie die Leidenschaft ihres Mannes voll und ganz unterstützt. "Es ist mir egal, wie viel er für Hello Kitty ausgibt", sagte sie. "Menschen müssen die Welt prägen, und Hello Kitty ist diejenige, für die er lebt", fügte sie hinzu. „Das ist sein Traum.”

Spielzeugsammlung. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Aus ehrlichem Herzen": Die Familie hat einen Kater aus dem Tierheim genommen und er bringt den Besitzern Geschenke als Dankeschön

"Echte Heldin": Neerja Bhanot war 22, als sie 394 Menschen rettete, Details

"Die Schönheit der Unvollkommenheit": Wie die Gesichter britischer Monarchen auszusahen, als man sie symmetrisch machte

"Vor mehr als einem Jahrhundert": Wissenschaftler erhielten Aufnahmen der legendären "Titanic", Details

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein Mann nahm einen kleinen Bären auf und zog es wie einen Welpen auf: nach drei Jahren lebt das riesige Tier immer noch bei ihm

Die Mutter lehnte das "untypische" Fohlen ab, aber es hat eine Familie gefunden

Die erblasserische Braut: die Geschichte der Königin Maria