Eine Gruppe von Ameisenigeln wurde vor der Kamera festgehalten, die ein sehr bizarres Paarungsritual durchführte. Im sogenannten Echidna-Zug folgen bis zu zehn Männchen bis zu sechs Wochen lang in einer langen Reihe um ein Weibchen, wobei der letzte stehende Mann ihr neuer Paarungspartner wird.

Eine Gruppe von Ameisenigeln. Quelle: dailymail.co.uk

Das Phänomen ist schwer zu finden, aber Maren Norris, die Einheimische von Kangaroo Island, hat es geschafft, eine Gruppe der stacheligen Kreaturen direkt vor ihrem Haus zu filmen. Die entzückenden Videos zeigen fünf Echidnas, die durch einen Düker unter der Straße laufen und dann mehrmals über die Straße zurückkehren, wobei das Weibchen das Rudel anführt.

Eine Gruppe von Ameisenigeln. Quelle: dailymail.co.uk

"Der Ameisenigel-Zug wird normalerweise im Winter gesehen, aber ich habe noch nie so viele zusammen gesehen", sagte Frau Norris. "Es ist seltsam, den Zug zu sehen, weil Echidnas sehr scheu sind, aber diese waren draußen und von mir völlig unbeeindruckt."

Eine Gruppe von Ameisenigeln. Quelle: dailymail.co.uk

Frau Norris sagte, sie habe den Zug etwa eine halbe Stunde lang beobachtet und gesehen, wie zwei männliche Ameisenigel schließlich aufgegeben haben. "Wenn sie alle aufgeben, kriegt der Letzte, der noch steht, die Dame", sagte sie.

 Während bis zu 11 Echidnas gleichzeitig am Zug beteiligt sein können, ist es üblicher, dass etwa vier bis fünf dem Weibchen hinterherlaufen. Einige Züge können länger als einen Monat dauern, während andere nur wenige Tage dauern. Die Tiere gehen Nase an Schwanz und ruhen sich während dieser Zeit aus und suchen gemeinsam nach Futter.

Eine Gruppe von Ameisenigeln. Quelle: dailymail.co.uk


Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ohne Einladung": Ein Mann hat am Morgen eine streunende Hündin in seinem Haus gefunden

"Die Schönheit der Unvollkommenheit": Wie die Gesichter britischer Monarchen auszusahen, als man sie symmetrisch machte

Wie Prinzessin Diana aussehen würde, die im Jahr 2021 60 Jahre alt wäre

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein Mischlingswelpe, der eine Familie fand, heranwuchs und die Besitzer überraschte

"Eine Waschmaschine ist für mich Luxus": Millionär erzählte über sein bescheidenes Leben auf seiner eigenen Insel

Kraftwerk in der See: in Norwegen wurden schwimmende Generatoren erfunden, Details