Einen vierbeinigen Polizisten konnte man für den Preis ab etwa 30 US-Dollar kaufen. Die Chinesen waren sehr interessiert an der Auktion: Die Auktionsbestimmungen wurden mehr als 80.000 Mal heruntergeladen.

Alle Hunde sind zwischen zwei und drei Jahre alt und werden seit dem Welpenalter an der Polizeiakademie ausgebildet. Das sind sehr intensive Kurse.

Hunde während Trainings. Quelle: travelask

Aber nicht alle vierbeinigen Studenten werden tatsächlich Polizisten, was in Shenyang passiert ist. In der dortigen Akademie für die Ausbildung von Polizisten waren nicht alle bereit, in den Dienst zu treten: zu schüchtern, zu alt, zu ruhig und diejenigen, die nicht von der Größe her passten, scheiterten.

Auch ein langhaariger Hund wird kein Polizist, einige von ihnen hatten auch andere „Nachteile“: schwache Hinterpfoten oder lange Ohren. Insgesamt nahmen mehr als fünfzig Hunde an der Auktion teil. Wie es für Auktionen üblich ist, war der Preis jedes Loses viel höher als der anfängliche. Der Rekord liegt bei 51.000 Dollar: Für so viel wurde einer der vierbeinigen Polizisten verkauft.

Der neue Besitzer eines Hundes. Quelle: travelask

Unter den Hunden sind vor allem Deutsche Schäferhunde. Viele Internetnutzer haben bedauert, dass sie sich kein Haustier kaufen können: In einigen Städten in China ist es verboten, so große Tiere zu Hause zu halten. Auch unter den "Losen" befanden sich Spaniels und ihre Mischlinge.

Ein Hund. Quelle: travelask

Die Akademie erzählte, wie sich Polizeihunde von gewöhnlichen unterscheiden: Sie sind gehorsamer, kennen Befehle und sind überhaupt nicht aggressiv. Die Auktion war erfolgreich und alle Helden der Geschichte fanden liebevolle Besitzer. Die Besitzer erhielten auch Dokumente zum Unterschreiben, die sich verpflichteten, ihre neuen Freunde an niemanden weiterzugeben.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Familie kam wegen eines Welpen ins Tierheim, um den Traum von ihrem Sohn zu erfüllen: aber ihr Herz wurde von dem ältesten Hund gewonnen

Eine Frau sah ihren Kater in einer Vermisstenanzeige und erfuhr, dass das Tier bei zwei Familien gleichzeitig lebte

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau verfolgte sechs Monate lang ein verängstigtes Hündchen, um es im Wald alleine nicht zu verlassen, Details

"In Erwartung des Wunders": Paris Hilton wird mit 40 zum ersten Mal schwanger

"Fan des Schwimmens": Eine Familie fand in ihrem Pool einen wilden Elch, der beschloss, sich mit Annehmlichkeiten zu entspannen

Freiwillige fanden eine Hündin und ihre neugeborenen Welpen, ihnen gelang es nicht, alle zu retten

Mehr anzeigen