Amanda Kruszynski arbeitet in einem Tierheim in den Vereinigten Staaten. Sie hat in ihrer Karriere schon viele interessante Tiere gesehen, aber dieses Kätzchen war wirklich einzigartig.

Das ist vor ein paar Jahren in Florila passiert. Eine Katze wurde mit winzigen Kätzchen ins Tierheim gebracht. Sie wurden draußen in einem nassen Pappkarton gefunden.

Amanda schaffte es nicht, die Ankunft der Tiere zu erwischen, da sie erst am Morgen zur Arbeit kam. Und dort warteten die neuen Kätzchen auf sie.

Kätschen. Quelle: antipriunil.com

Bei der Katze wurde eine feline Immundefizienz diagnostiziert, aber es wurden keine anderen gesundheitlichen Probleme festgestellt. Von ihren vier Kätzchen waren drei so flauschig wie ihre Mutter, aber das vierte ähnelte einer Devon Rex - wahrscheinlich aufgrund der Gene ihres Vaters.

Die Devon Rex hat ein feines, lockiges Fell. Er hat große Ohren und einen lockigen Schnurrbart. Ein echtes Plüschtier! Amanda beschloss, die Kätschenbabys zu sich nach Hause zu nehmen, da sie eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung benötigten. Sie gab dem kleinsten Kätzchen sogar einen Spitznamen: Misyx.

Kätschen. Quelle: antipriunil.com

Von allen Kätzchen war er der Kleinste und sein kurzes Fell erlaubte es ihm nicht, sich richtig zu wärmen, also verbrachte er fast die ganze Zeit neben dem warmen Heizkörper.
Die Frau war sehr angetan von ihrem neuen Freund, aber sieben Tage später erhielt sie die Testergebnisse der Kätzchen und war sehr verärgert darüber. Tatsache ist, dass sie alle mit Katzen-Panleukopenie diagnostiziert wurden - Katzen-Staupe, die in einem so frühen Alter sehr gefährlich sein kann.

Misyx. Quelle: antipriunil.com

In der nächsten Woche blieb Amanda die ganze Nacht auf und tat alles, was sie konnte, um die Kätzchen zu retten. Ihre Bemühungen waren nicht umsonst und alle Tiere fühlten sich viel besser.Nach einer Weile musste sie sich von den Kätzchen verabschieden, aber eines konnte sie nicht gehen lassen. Misyx blieb bei ihr.

Und es stellte sich heraus, dass es nicht umsonst war, denn einige Zeit später haben Untersuchungen und Tests gezeigt, dass die Katze andere gesundheitliche Probleme hat, und die Anwesenheit eines solchen fürsorglichen Frauchens ist einfach notwendig.

Misyx mit Besitzerin. Quelle: antipriunil.com

Die Ärzte sagen, wenn der Kater nicht richtig diagnostiziert und gepflegt worden wäre, hätte er nicht überlebt. Das arme Ding überlebte drei Lungenentzündungen, dann wurde er zu einer Laparotomie-Operation geschickt, und später wurde bei ihm Krebs vermutet.

Beliebte Nachrichten jetzt

Babysitting und Einkäufe: Es wurde bekannt, wie Mitglieder der britischen Königsfamilie leben, Details

"Wir hatten eine tolle Zeit zusammen": Ein junger Mann zog zu einer 89-jährigen Nachbarin und ersetzte ihre Krankenschwester, Details

"Vor mehr als einem Jahrhundert": Wissenschaftler erhielten Aufnahmen der legendären "Titanic", Details

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

Bei dem Kätzchen wurde nun eine gastrointestinale sklerosierende Fibroplasie diagnostiziert, eine noch wenig erforschte entzündliche Erkrankung, bei der es schwierig ist, die Nahrung im Magen-Darm-Trakt zu halten.

Kätschen mit Besitzerin. Quelle: antipriunil.com

Die Krankheit ist unheilbar, so dass sich Misyx sein Leben lang regelmäßigen Kontrolluntersuchungen unterziehen und gelegentlich B12-Injektionen und Medikamente gegen Übelkeit erhalten muss.

Er ist "eine harte Nuss" und er ist es gewohnt zu kämpfen, also habe ich keinen Zweifel, dass er sich weiterhin kämpfen wird", sagt Amanda.

Misyx. Quelle: antipriunil.com

Misyx ist jetzt ganz erwachsen. Er hat nur an den Beinen und am Kopf Fell. Auf seinem Rumpf ist kaum Fell vorhanden. Amanda kauft ihm oft schöne Pullover und Anzüge, um ihn warm zu halten.

Quelle: antipriunil.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachdem eine Frau ein seltsames Geräusch gehört hatte, fand sie kleine Welpen in einer Mülltonne

Der Bauer hat rührend entdeckt, dass die Henne nicht Eier brütete