Nicht jeder ist in der Lage, eine starke Entscheidung zu treffen und diese dann auch umzusetzen, zum Beispiel, ein halb Meter langes so sorgfältig gewachsenes und gepflegtes Haar abzuschneiden.

Und das nicht, weil eine Chemotherapie vorliegt und das Haar sowieso ausfällt, sondern im Gegenteil - um denen zu helfen, die bereits ihre Haare verloren haben.

Er gab krebskranken Kindern seine Haare

Mann. Quelle: lemurov.net

Absichtlich seit 3 ​​Jahren lasse ich meine Haare wachsen, um eine Perücke für einen kranken Jungen zu machen

Mann. Quelle: lemurov.net

Schönheit hängt nicht von Haaren ab, oder?

Mann. Quelle: lemurov.net

Sechs Jahre sind vorbei, keine Haare mehr

Mann. Quelle: lemurov.net

Ein gutes Gefühl, wenn man endlich seine Haare spendet

Mann. Quelle: lemurov.net

Ich habe 10 Jahre auf meine Mutter gehört und mir die Haare wachsen lassen, aber jetzt bin ich gereift

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir hatten eine tolle Zeit zusammen": Ein junger Mann zog zu einer 89-jährigen Nachbarin und ersetzte ihre Krankenschwester, Details

"Die Schönheit der Unvollkommenheit": Wie die Gesichter britischer Monarchen auszusahen, als man sie symmetrisch machte

"Vor mehr als einem Jahrhundert": Wissenschaftler erhielten Aufnahmen der legendären "Titanic", Details

Perfekte Abdeckung: Warum Gehwege vor amerikanischen Häusern mehrere Jahre nicht verschlechtern, Details

Mehr anzeigen

Mann. Quelle: lemurov.net

Ich denke, es war die richtige Wahl

Mann. Quelle: lemurov.net

Nach 4 Jahren ist es Zeit sich von den Haaren zu trennen

Mann. Quelle: lemurov.net

Er hat noch Zweifel an seiner Entscheidung

Mann. Quelle: lemurov.net

Haare waren zu mädchenhaft

Mann. Quelle: lemurov.net

Menschen, die Krebs hatten, brauchen wirklich Haare, und sie brauchen viel. Es ist gut Haare zu spenden!

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Den Glauben an die Liebe zurückbringen": Eine Frau wandte sich an Stylisten, weil sie von Männern enttäuscht war

Eine junge Frau wurde Mutter für ein neugeborenes Känguru: Sie zieht es in ihrer Tasche auf und schaffte dafür alle notwendigen Bedingungen