Die Hunderte von Besuchern, die nach der globalen Pandemie nach Walt Disney World zurückkehren, sehen nicht nur eine, sondern zwei entzückende Neuzugänge. Beamte von Walt Disney World gaben bekannt, dass das Nil-Nilpferdkalb und ein junger westlicher Flachlandgorilla nur einen Tag auseinander geboren wurden und bereits ihr Disney-Park-Debüt feierten.

Neugeborene Tiere. Quelle: dailymail.co.uk

Das Nil-Nilpferdkalb wurde am 12. Juli im Safi River auf Kilimanjaro Safaris von den Eltern Tuma und Henry geboren, teilten Disney World-Beamte mit und schlossen sich anderen Familienmitgliedern an der Safari an. Das Resort hat jetzt insgesamt 10 Nilpferde. Er hat bereits angefangen, "mit Mama zu kuscheln und sich wie ein Profi durch das Wasser zu bewegen", Scott Terrell, Direktor für Tier- und Wissenschaftsoperationen für Disney-Parks und -Resorts.

Neugeborene Tiere. Quelle: dailymail.co.uk

Der Baby-Gorilla wurde am 13. Juli von den Eltern Azizi und Gino backstage geboren und kurz darauf der größeren Familie vorgestellt. Er gab sein Disney World-Debüt auf der Bühne des Gorilla Falls Exploration Trail, sagten Disney-Beamte und ist das biologische Geschwister eines anderen Affen, Cory, der 2014 geboren wurde.

Neugeborene Tiere. Quelle: dailymail.co.uk

Beide Elternpaare wurden durch den Species Survives Plan gepaart, der von der Association of Zoo and Aquariums beaufsichtigt wird, um die "verantwortungsvolle Zucht gefährdeter oder vom Aussterben bedrohter Arten - einschließlich Nilflusspferde und westlicher Flachlandgorillas - zu gewährleisten, um gesunde, genetisch unterschiedliche Arten zu schaffen Bevölkerungen für die kommenden Jahre.“

Neugeborene Tiere. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Nothilfe": ein Mann wurde ein echter Held, als er einem kleinen Bären half

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Königin Elizabeth bekam eine gestrickte Kopie ihres Palastes geschenkt: eine 92-jährige Handwerkerin hat ihn zwei Jahre lang gestrickt

"Dankbares Tier": Das Känguru umarmt jeden Tag die Menschen, die es vor fünfzehn Jahren gerettet haben

“Die Geschichte der Rettung”: Retter bekamen den Hund frei, der fünf Tage hinter einer Wand verbrachte, Details

Die furchtlose Frau fand gemeinsame Sprache mit dem Alligator und schaffte es, das Raubtier zu füttern

Mehr anzeigen

"Er hat mich selbst gefunden": Der Hund hat eine junge Frau bei einem Spaziergang getroffen, und jetzt reisen sie zusammen

"Mit einer Glückshaube geborene": Wie ein Bus mit 27 Kindern in einen See mit Alligatoren fiel, Details