Chef, der Militärhund im Ruhestand, traf zum ersten Mal ein Kätzchen und das Internet schmolz fast zusammen mit der Niedlichkeit des Ganzen. Das entzückende Treffen wurde von seiner Besitzerin Louise Vaughan aufgenommen und auf YouTube hochgeladen und hat bisher fast 600.000 Aufrufe erhalten.

Chef und ein Kätzchen. Quelle: dailymail.co.uk

Chef reagiert auf den Eindringling im Haus, als ob das Kätzchen untersucht werden soll, und scheint zunächst von der weißen, flauschigen Katze verwirrt zu sein, fährt dann aber fort, herumzustochern und zu stoßen, bis die beiden eine Art Freundschaft zu bilden scheinen.

Chef und ein Kätzchen. Quelle: dailymail.co.uk

Chef, der etwa einen Meter groß an der Schulter steht, gibt kein Viertel, das kleine Kätzchen rennt weder weg noch bewegt es sich, wenn der riesige Militärhund die Katze schnüffelt und streichelt.

Chef und ein Kätzchen. Quelle: dailymail.co.uk

Während die beiden ein Versteckspiel im Raum spielen, scheint Louise das Treffen genau im Auge zu behalten, während ihre beiden neuen Freunde sich gegenseitig überprüfen.

Louise ruft ein paar Mal seinen Namen, um sicherzustellen, dass sich Chef respektvoll verhält und das Kätzchen behandelt, ansonsten lacht Louise und überredet ihre beiden Haustiere, eine mit Sicherheit dauerhafte Freundschaft zu schließen.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Unsichtbare Verbindung": die Geschichte der Freundschaft zwischen einer Taube und einem Chihuahua, die zu einer richtigen Familie wurden

Während Leute ihr Eigentum retteten, half ein Mann den Welpen des Nachbarn

Die Zwillinge mit den ungewöhnlichen Augen sind schon acht Jahre alt: wie sie jetzt aussehen

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

"Schnell und gesund": Rezept für leckeren Gemüseauflauf vom Küchenchef

Ein Elefantenbaby konnte nicht laufen und die Herde verließ ihn: der Kleine brauchte Hilfe von Menschen

"Ich fühlte mich noch nie einsam": eine Frau lebt seit vierzig Jahren allein auf einer Insel, die 127 Tage im Jahr mit Nebel bedeckt ist