Sein ganzes Leben lang wog der Hund etwa 9 kg, aber als er seinen 12. Geburtstag erreicht hatte, begann er an Kilos zuzunehmen. Das machte den Hund namens Cleatus fauler, er wollte nicht mehr mit einem anderen Hund der Familie (siebenjährigen Retriever Coop) zusammenspielen.

Die Besitzer waren besorgt über den Zustand des Hundes und nahmen ihn ernst, denn Cleatus konnte nicht einmal normal laufen. Er aß die ganze Zeit, und zog Abfälle aus dem Müll.

Foto:twizz.net

Der Hund wurde einem Tierarzt gezeigt, der herausfand, dass er Schilddrüsenprobleme hatte, die ihn so schwer beeinträchtigten. So wurde 2018 ein Plan zur Rettung von Cleatus entwickelt, um dem Hund sein ursprüngliches Aussehen zurückzugeben.

Foto:twizz.net

Von nun an war der Napf des Hundes nicht immer voll, er bekam 4 Mahlzeiten pro Tag, von denen jede 5 Minuten dauerte. Es war nicht leicht für Cleatus, und er weckte oft seine Gastgeber Austin und Laura, um sie um Essen zu bitten. Die strenge Diät war umsonst, der Hund verlor auf 7,3 Pfund an Gewicht.

Foto:twizz.net

Die Schilddrüsenprobleme wurden gelöst, Cleatus verlor Gewicht, und sein Leben änderte sich zum Besseren. Jetzt ist er wieder energisch, und seine Gesundheit ist viel besser.

Foto:twizz.net

Quelle:twizz.net

Wie wir bereits berichtet haben:

Ein Delphin aus Australien vermisste die Menschen, und als sie zurückkamen, begann er, ihnen Geschenke vom Ozeanboden zu bringen

Wie lebt die Tochter des großen Künstlers Pablo Picasso

Beliebte Nachrichten jetzt

„Nicht nur schön“: wie eine Menge von Zimmerpflanzen zu Hause uns positiv beeinflussen

Die Tudor-Villa: Wie das Luxusanwesen von Claudia Schiffer aussieht

Zoologen verwechselten einen Albino-Grizzlybären mit einem Eisbären und schickten ihn zum Nordpol, Details

"Helfen Sie mir, ich habe mich verlaufen": Ein Hund kam zur Polizei und bat um Hilfe

Mehr anzeigen