Die Hündin namens Belinha und ihre Besitzerin, Thelma Maria, waren vier Jahre lang unzertrennlich.

Thelma Maria nahm Belinha auf, als sie noch ein kleiner Welpe war, und von da an wurden sie beste Freunde.

Aber leider ist das Leben oft ungerecht. Vor einem Monat verlor Thelma Maria ihren jahrelangen Kampf gegen den Krebs.

Hund mit Besitzerin. Quelle: mozgopit.com

Ihre treue Hündin Belinha war immer bei ihr, auch nach dem Tod von Thelma Maria.

Jeder, der schon einmal einen Hund besessen hat, weiß, dass die Freundschaft zwischen einem Hund und seinem Besitzer unglaublich stark sein kann.

Die Freundschaft zwischen Thelma Maria und Belinha aus Brasilien war da keine Ausnahme.

Thelma Maria kämpfte seit langem gegen den Krebs, und Belinha war die ganze Zeit bei ihr.

"Meine Mutter sagte immer, sie sei ihre Krankenschwester", erinnert sich Dionisio Neto, der Sohn von Thelma Maria.

Leute. Quelle: mozgopit.com

Nach langer Krankheit verstarb Thelma Maria im Kreise ihrer Familie und ihre geliebte Hündin.

Vor der Beerdigung versammelten sich alle, um den Verstorbenen zu betrauern, und Belinha saß still daneben. Sie hat alles verstanden.

Doch bei der Beerdigung schockierte Belinha alle. Sie kam zu Thelma Marias Sarg, stellte sich auf die Hinterbeine, betrachtete ihr Frauchen darin und blieb dann während der gesamten Zeremonie so stehen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine verwaiste Füchsin betrat bescheiden das Haus einer Frau und hoffte, Hilfe zu bekommen

Das kleine Haus galt als unbewohnbar, aber im Inneren hat der Designer alles für ein komfortables Leben geschaffen

„Von Pelz umgegeben“: der Hund half, die Schafe zu hüten, bis sie ihn umzingelten, Details

Ein Taucher hat sich mit einem kleinen Hai angefreundet: Nach elf Jahren hat er den Mann nicht vergessen

Mehr anzeigen

Hund. Quelle: mozgopit.com

Sie wollte bis zum Ende an der Seite ihrer Mutter sein.

Nach der Beerdigung war Belinha sehr traurig. Sie schien wissen zu wollen, wo ihre Geliebte begraben war.

Also beschloss die Familie, sie zu Thelma Marias Grab zu bringen.

Hund. Quelle: mozgopit.com

Als sie auf dem Friedhof ankamen, eilte Belinha zum Grab von Thelma Maria, obwohl sie noch nie dort gewesen war.

Mit diesem Akt zeigte sie erneut eine unglaublich starke Bindung zu ihrer Besitzerin.

"Der Tod meiner Mutter beweist einmal mehr, dass Liebe nicht nur menschlich ist. Und Belinha ist ein Beispiel dafür, dass die Liebe zwischen einem Tier und einem Menschen viel stärker sein kann, als sich viele Menschen vorstellen können", sagte Thelma Marias Sohn Dionisio Neto.

Familie und Hund. Quelle: mozgopit.com

Belinha lebt jetzt bei Dionisio, mit dem sie sich bereits gut angefreundet hat und sich sicher fühlt. Aber ich bin sicher, dass sie ihre geliebte Geliebte nie vergessen wird.

Quelle: mozgopit.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein gelocktes Kätzchen wurde in einem Tierheim geboren, Leute dachten, es sei nur vorübergehend, aber die Katze wurde die erste einer neuen Rasse

Ein Mann gab ein gestreiftes "Kätzchen" der Feuerwehr hin, ohne zu wissen, dass es ein wildes Tier war