Die Nachbarn hielten Wayne Martin für verrückt. Zuerst schien es ihnen, als würde sich eine riesige Grube im Hinterhof des Mannes irgendwann in einen Pool verwandeln. Doch je länger Martin arbeitete, desto klarer wurde, dass seine Idee ganz anders war.

Die Leute wussten nichts über die wahren Ambitionen des Mannes.

Nachdem Wayne einen hochwertigen Versandcontainer zu einem günstigen Preis gekauft hatte, hatte er die Idee für den perfekten unterirdischen Unterstand. Auf UberAlles.live wurde es auch über ungewöhnliche Baue geschrieben.

Der Mann war sich sicher, auf seiner Basis einen multifunktionalen Raum bauen zu können, aus dem unter anderem ein hervorragender Weinkeller entstehen würde.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Hier ist er, der Container, mit dem alles begann. Zunächst installierte Martin darin eine gewöhnliche Tür.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Wayne stellte sicher, dass die Grube 60 Zentimeter tiefer war als die Höhe des Containers. Außerdem legte der Mann eine 15 Zentimeter dicke Schicht Feinkies darunter.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Martin vergaß über die Brunnenpumpe auch nicht, nachdem er ein spezielles Loch dafür gemacht hatte.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Als nächstes wurden Betonstufen hergestellt, deren Oberseite sich auf der gleichen Höhe wie die Oberseite des Containers befand.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

„Die Zeit fordert ihren Tribut“: Der Künstler kombinierte Bilder von Stars im unterschiedlichen Alter

„Jedes Jahr noch ein Kind“: wie eine Familie mit elf Kindern lebt, Details

Eine verwaiste Füchsin betrat bescheiden das Haus einer Frau und hoffte, Hilfe zu bekommen

Das kleine Haus galt als unbewohnbar, aber im Inneren hat der Designer alles für ein komfortables Leben geschaffen

Mehr anzeigen

Dann wurden I-Träger hergestellt. Sie sollten das Dach tragen.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Wayne legte Wellblechplatten auf die Balken.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Martin umgab die Öffnung über dem Eingang mit Armatur und Schlackenbeton.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Dann ging es ans Belüftung.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Nachdem Martin mit dem Unterstand im Inneren fertig war, füllte er die ganze Struktur mit einer 15 Zentimeter dicken Zementschicht.

Bau. Quelle: prikolno.cc

Als der Zement ausgehärtet war, entfernte Wayne die provisorischen Stützen. Oben des Unterstands legte der Mann eine Schicht guten Bodens, auf dem Pflanzen gepflanzt werden konnten.

Quelle: prikolno.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

„Königshaus": eine luxuriöse Villa mit eigenem Kino steht für 20,4 Millionen Euro zum Verkauf

„Hauptstadt der Toilettenräume": wie die ungewöhnlichsten und luxuriösesten Toilettendesigns in Tokio aussehen