Urkomisches Filmmaterial hat den Moment festgehalten, in dem ein Kalb auf dem Rücksitz eines Autos in einer McDonald's-Durchfahrt gefangen wurde. Jessica Nelson filmte den Vorfall in der Durchfahrt von Marshfield, als sie drei Autos hinter dem Buick Sedan saß und das Gesicht der Kuh aus dem Heckfenster starrte.

Jessica Nelson. Quelle: dailymail.co.uk

„EINE KUH!!! Sag mir, dass du in Wisconsin lebst, ohne mir zu sagen, dass du in Wisconsin lebst“, postete sie mit dem Video auf Facebook. Nelson war ursprünglich davon überzeugt, dass es sich bei der Kuh um eine Fälschung handelte und wusste nicht, dass sich laut dem Besitzer noch zwei andere Kälber auf dem Rücksitz befanden.

Die Kuh. Quelle: dailymail.co.uk

Der Besitzer, nur Bernie genannt, sagte auch, dass die Kuh im Video ebenfalls ein Kalb sei. „Ich dachte zuerst, es sei eine Fälschung. Wer setzt eine Kuh in einen Buick?“, erzählte Nelson. “Dann bewegte sich sein ganzer Kopf.”

„Ich habe gerade das Video davon aufgenommen, weil ich überwältigt war, da war eine Kuh auf dem Rücken eines Buick. Alles nur, weil ein alter Mann mit einer süßen Kuh durch McDonald's fuhr. Ich wünschte, ich könnte ihm alle Ehre machen. Ich habe gerade das Video gedreht.”


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein Arzt hat auf das kahle Küken verzichtet, aber einer jungen Frau gelang es, den Vogel zu retten

Wie die Mündung des Vulkans Ätna ständig von einem Ort zum anderen wandert, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

Ehrenspender: der Hund rettete 88 Hunde und ging in die Rente

„Rettungsoperation“: ein Affe nahm einen Welpen Besitzern weg und hielt ihn drei Tage lang auf einem Baum, Details

„Ich bin so glücklich, Zeit mit ihr zu verbringen“: Das Mädchen hat die Hummel gerettet und jetzt folgt sie ihm wie ein Hund

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Er sah wie ein lebendiger Kaktus aus: Ein kleiner Welpe wurde gerettet und fand ein neues Zuhause