Das abgelegenste Wohnhaus in England steht zum ersten Mal seit fast 200 Jahren für 1,5 Millionen Pfund zum Verkauf.

Haus. Quelle: tengrinews.com

Das Eigenhaus wurde 1829 von Earl Egremont of Cockermouth Castle als Unterkunft für einen Wildhüter gebaut. Das 13.900 Quadratmeter große und 472 Meter hohe Gebäude wurde im Laufe der Jahre als Jagdhaus, Schäferhaus, Schullandheim und Wanderunterkunft genutzt.

Das einzigartige Anwesen mit sechs Schlafzimmern liegt außerhalb der Reichweite von Handysignalen und wird als "der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen" beschrieben.

Natur. Quelle: tengrinews.com

Im Haus gibt es keinen Strom, kein Internet und keinen Fernseher. Das Haus wird nur durch Sonnenkollektoren mit Strom versorgt und das Wasser wird mit Holzkochern erhitzt.

Der Geschäftsführer von Mitchells, Andrew Wright, sagte, er erwarte "großes Interesse" an einem "inspirierenden, einzigartigen Anwesen".

Haus. Quelle: tengrinews.com

"Auf den ersten Blick ist es ein ziemlich einfaches Anwesen, weil es an einem Berghang liegt. Sie sehen sich keine andere Immobilie an. Es ist eine äußerst seltene Gelegenheit, einen so abgelegenen und ruhigen Ort zu erwerben", sagte er.

Haus. Quelle: tengrinews.com

Quelle: tengrinews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Saisonaler Leckerbissen: Wie man eine reife Wassermelone auswählt, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

Ehrenspender: der Hund rettete 88 Hunde und ging in die Rente

Man fand Obstkörbe in einer versunkenen Stadt von Ägypten, Details

„Ich bin so glücklich, Zeit mit ihr zu verbringen“: Das Mädchen hat die Hummel gerettet und jetzt folgt sie ihm wie ein Hund

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Ein Mann nahm einen Mischlingswelpen mit nach Hause, und nach einer Weile wuchs das Tier zu einer schönen Rassehündin