Ein Kater hat dir Besitzerin das Leben gerettet. Eine ältere Frau geriet bei einem gewöhnlichen Spaziergang in Schwierigkeiten. Wer weiß, ob die Retter sie gefunden hätten, wenn den Katze nicht gewesen wäre.

Cornwall ist eine Grafschaft mit Wäldern, Klippen, Schluchten und Meerengen. Ein unvorsichtiger Reisender kann leicht in Schwierigkeiten geraten, sich verirren und verloren gehen. So erging es auch einer älteren Engländerin, die von ihrem Haus am Stadtrand aus zu Fuß unterwegs war. Die Frau stürzte vom Rand einer 20 Meter hohen Schlucht.

Katze. Quelle: goodhouse.com

Sie rollte sich in den Bach am Boden und verlor das Bewusstsein. Die ältere Dame war nicht in der Lage, um Hilfe zu rufen, aber zum Glück war sie gut bekannt. Es dauerte nur eine Stunde, bis die Nachbarn die verschwundene Dame des Hauses vermissten. Irgendetwas ließ sie vermuten, dass etwas nicht in Ordnung war. Immerhin war die Mutter 83 Jahre alt - da kann alles passieren. Also riefen sie einen Rettungsdienst.

Rettungsoperation. Quelle: goodhouse.com

Die vermisste Engländerin konnte nicht um Hilfe rufen. Die Retter suchten das gesamte Gebiet nach ihr ab, aber sie konnten nicht erwarten, die Frau auf dem Grund eines Baches, im Schatten der Bäume versteckt, zu finden. Die Zeit drängte - als plötzlich einer der Nachbarn den schwarzen Kater des Nachbarn namens Piran bemerkte. Er saß auf dem Hügel oberhalb der Schlucht und miaute heftig.

Die Retter bemerkten auch das ungewöhnliche Verhalten des Katers und beschlossen, die Schlucht zu untersuchen. Sie entdeckten eine Frau, die verschwunden war und sich hingelegt hatte. Sie war schwer verletzt, aber am Leben - Hilfe kam noch rechtzeitig. Der nächste Schritt war eine technische Angelegenheit. Sie wurde auf eine Bahre gelegt und zum Rettungshubschrauber gebracht. Der Hubschrauber brachte das Opfer sehr schnell ins Krankenhaus.

Katze. Quelle: goodhouse.com

"Es war eine perfekt koordinierte Arbeit zwischen den Rettungskräften und Piran", erinnerten sich die Anwohner.

Es war das beharrliche Miauen des Katers, das der Besitzerin das Leben rettete. Aber auch diejenigen, denen das ungewöhnliche Verhalten des Katers aufgefallen ist, sollten nicht unerwähnt bleiben. Jetzt liegt Piran, der 83-jährige Besitzer, immer noch im Krankenhaus. Aber sie hat sich bereits erholt und fühlt sich viel besser. Sie lächelt und spricht mit den Ärzten, was bedeutet, dass sie bald zu der schwarzen Katze zurückkehren kann, die ihr das Leben gerettet hat.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Verborgene Schönheit: Wie die Ehefrauen arabischer Scheichs ohne Schleier und Hidschab aussehen

Beliebte Nachrichten jetzt

„Rettungsoperation“: ein Affe nahm einen Welpen Besitzern weg und hielt ihn drei Tage lang auf einem Baum, Details

„Freunde haben mich überredet, mein Haus zu verkaufen“: Der neue Besitzer des Hauses fand eine Puppe in der Wand, Details

Ein Tierheimhund weinte, als er den Mann erkannte, der vor ihm stand

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Lebenslust: Nachdem die Ärzte aufgegeben hatten, erwachte das Baby wieder zum Leben und ließ die Mutter vor Glück weinen