Ein ehemaliger NASA-Ingenieur hat ein Jahr damit verbracht, den höchsten Schleimvulkan der Welt zu bauen, der einen Turm aus grünem Schleim 76 m in den Himmel explodieren ließ. Mark Rober verbrachte zwölf Monate damit, den Vulkan zu entwerfen, nachdem er letztes Jahr den Weltrekord gebrochen hatte, bei dem Red Goo aufstieg.

Mark Rober. Quelle: dailymail.co.uk

Aber Rober hat seinen eigenen Rekord mit einem "bombensicheren" 5-Tonnen-Stahlvulkan gebrochen, den er ein Jahr lang entworfen hat, in einem kürzlichen zweiten Versuch. Der Stunt ist Teil einer chemischen Reaktion mit Wasserstoffperoxid, Spülmittel und Hefe in warmem Wasser. Das Video zeigt Rober und Brody, wie die grüne Wolke der Elefantenzahnpasta aus der Stahlkonstruktion in die Luft bricht.

Vulkan. Quelle: dailymail.co.uk

Der Vulkan, der 20 Prozent größer war als der Versuch des Vorjahres, bestand aus fünf Tonnen Stahl, die alle miteinander verschmolzen waren. In dem Filmmaterial erklärt Rober, dass er die Struktur so entworfen hat, dass sie auf einem Betonsockel sitzt, der mit Schrauben "mit einer Gesamtklemmkraft von 80 Tonnen" befestigt ist.

Vulkan. Quelle: dailymail.co.uk

Rober platzierte vier Tröge in der Vulkankammer, die jeweils mit dem Katalysator gefüllt waren, der dann die Lösung in den grün getönten Wasserstoffperoxidpool darunter kippte. Er und Brody können hinter einem durchsichtigen Unterstand zusehen, wie die grüne Elefantenzahnpasta 76 m über dem Vulkan schießt.

Vulkan. Quelle: dailymail.co.uk

Die Substanz scheint sich in der Luft zu trennen, bevor sie um und auf dem Fuß des Vulkans landet, wobei jubelnde Schreie ausgelöst werden, während der örtliche Bürgermeister und die Feuerwehr zuschauen. Als Rober den Unterstand verlässt und sich nähert, dampft der Vulkan weiter und spuckt grüne „Lava“ über den Ausguss.

Vulkan. Quelle: dailymail.co.uk

Drucksensoren zeigten, dass die Kraft, die die Elefantenzahnpasta aus der Spitze des Vulkans drückte, etwa 50-mal so groß war wie die Kraft, die man spürt, wenn man gegen einen vollständig aufgeblasenen Fußball drückt. Es kam nach einem Versuch im letzten Jahr, der leicht schief ging – aber immer noch den Weltrekord brach.

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Alles für die Schönheit“: Welche Dinge früher als Beispiel für Perfektion galten, für ihre Besitzer aber nicht gedeihlich waren, Details

„Die Zeit fordert ihren Tribut“: Der Künstler kombinierte Bilder von Stars im unterschiedlichen Alter

„Jedes Jahr noch ein Kind“: wie eine Familie mit elf Kindern lebt, Details

Nach der Scheidung wies ein Ehemann seiner Frau und den beiden Kindern die Tür und sie baute mit eigenen Händen ein Haus

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Unmögliche Mission": Die entzückende Hündin versucht immer wieder, Barrieren zu überwinden

Der Mann kaufte ein Lama aus, um sein Freund zu werden: Es war nicht leicht, das Vertrauen des Tieres zu gewinnen

Berliner Universitätskantinen streichen Fleisch aus ihren Speiseplänen, Details