Eine winzige Haustiereidechse stellte ihre Fähigkeiten zum Einfangen von Käfern auf die Probe, indem sie ein Spiel auf dem Handy ihres Besitzers spielte. Das Reptil nutzte seine schnellen Reaktionen, um praktisch jeden Käfer auf dem Bildschirm zu bespritzen, außer einer kleinen Ameise, die es schaffte, davonzuhuschen.

Die Eidechse. Quelle: dailymail.co.uk

Der Besitzer der Eidechse, Tyler, bemerkte zum ersten Mal, dass sein Haustier Luna sich für seinen Bildschirm interessierte, als sie stundenlang darauf starrte. Tyler hatte dann die clevere Idee, sein Handy in Lunas Tank zu legen, um zu sehen, wie sie reagierte und sie zu unterhalten.

Die Eidechse. Quelle: dailymail.co.uk

Sie starrt auf den Bildschirm und achtet genau auf die Käfer, die darüber kriechen und sie schnell mit ihrer Zunge stechen. Im Video ist ihr Spaß nur von kurzer Dauer, da eine Anzeige auf dem Bildschirm erscheint und ihr Spiel unterbricht. Ihre Familie sagte, dass es ihnen Spaß gemacht habe, ihrem geliebten Haustier beim Telefonieren zuzusehen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Ein begeisterter Spieler": Der Nasenbär liebt es, Brettspiele zu spielen, Details

„Neuer Freund": Der schlaue Papagei hat beschlossen, mit einem Roboter zu sprechen und die Kommunikation war erfolgreich

„Neue Fertigkeit": der Hund hat gelernt, die Wohnung zu putzen, und hilft dem Besitzer gerne

Beliebte Nachrichten jetzt

Die letzte unerforschte Insel: wie ein primitiver Stamm lebt, der nicht erreicht werden kann, Details

"Sie traute eigenen Augen nicht": Eine Frau fand unter ihrem Bett ein Nest mit einer Schlange und siebzehn Babyschlangen

Nach der Scheidung wies ein Ehemann seiner Frau und den beiden Kindern die Tür und sie baute mit eigenen Händen ein Haus

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen