Das Luxusgüterunternehmen Louis Vuitton hat in Zusammenarbeit mit dem Pariser Hersteller Maison Tamboite ein zweirädriges Markenfahrrad auf den Markt gebracht, das es in einem Werbespot auf seinem YouTube-Kanal gezeigt hat.

Wie zu erwarten, sind die Fahrräder mit Louis Vuitton-Monogrammen und Leder bezogen. Noch vorhersehbarer ist ihr Preis. Die Kosten für ein Fahrrad betragen 22.000 Euro.

Das Louis Vuitton-Fahrrad. Quelle: focus.com

"Das Louis Vuitton Fahrrad ist ein Symbol des Pariser Schicks und passt perfekt für urbane Abenteuer auf zwei Rädern oder Spaziergänge auf dem Land und lädt jeden neugierigen Radfahrer, indem es jeden, egal ob einen Anfänger oder einen erfahreneren Radfahrer, dazu einlädt, den Horizont in kurvenreichem Gelände zu erkunden. Das Fahrrad ist mit den Louis Vuitton-Monogrammen geschmückt. Zusätzliche Hinweise auf das Erbe von Louis Vuitton sind überall sichtbar, einschließlich des Ledersattels, des Lenkers und des Kofferraums", heißt es in der Videobeschreibung der Fahrräder.

Citybikes von Louis Vuitton mit Chromelementen gibt es in zwei Ausführungen: mit abgeschrägtem Fahrradrahmen und geschlossenem Fahrradrahmen. Ihre Höhe hängt auch von der Art des Fahrradrahmens ab.

Das Louis Vuitton-Fahrrad. Quelle: focus.com

Außerdem hat die erste Version einen Kofferraum und die zweite einen Korb. Jedes Fahrrad ist mit einem GPS-Tracker ausgestattet.

Das Louis Vuitton-Fahrrad. Quelle: focus.com

Jedes Fahrrad wird von Hand zusammengebaut und die Initialen LV gibt es sogar auf den Pedalen. Die Fahrzeuge werden in Blau, Rot, Schwarz, Gelb und anderen Farben präsentiert.

Das Louis Vuitton-Fahrrad. Quelle: focus.com

Maison Tamboite, mit dem Louis Vuitton zusammenarbeitet, ist ein Boutique-Hersteller von Citybikes. Dabei arbeitet bereits die vierte Generation von Handwerkern. Die französische Elite liebt ihre Produkte sehr, und Edith Piaf hatte eines dieser Fahrräder.

Quelle: focus.com

Beliebte Nachrichten jetzt

„Die Zeit fordert ihren Tribut“: Der Künstler kombinierte Bilder von Stars im unterschiedlichen Alter

„Man kann mit nichts bleiben“: Wildpferde nahmen Touristen Nahrung direkt aus dem Gepäck, Details

Ein Taucher hat sich mit einem kleinen Hai angefreundet: Nach elf Jahren hat er den Mann nicht vergessen

Ein Tierheimhund weinte, als er den Mann erkannte, der vor ihm stand

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Nicht Kate: Medien nannten die schönste Frau der britischen Königsfamilie

Es wurde bekannt, wie Miniaturschiffe in Flaschen gelangen, Details