Der Staat kann die Einnahmen für die Nutzung der natürlichen Ressourcen auf verschiedene Weise an den Haushalt verteilen. So kann ein guter Teil des Einkommens für die Verbesserung des Wohlergehens der Bevölkerung und die Verbesserung der Lebensbedingungen der Bürger verwendet werden. Die Regierung kann jedoch auch den anderen Weg gehen und dieses Geld direkt an die Bürger auszahlen, was die Länder aus unserer Liste tun.

Vereinigte Staaten von Amerika

Bereits in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde ein Dekret erlassen, der besagte, dass jeder Bürger Alaskas ein Einkommen aus dem Betrag erhalten kann, der man für die Nutzung lokaler natürlicher Ressourcen bekommt.

Die USA. Quelle: travelask

Das Zahlungssystem ist ziemlich kompliziert, denn dafür wurde sogar ein Sonderfonds geschaffen, in den 25 % des Gesamterlöses überwiesen werden. Anschließend wird die Hälfte dieses Geldes unter den Anwohnern verteilt, was natürlich kein sagenhafter Reichtum, sondern eine angenehme Ergänzung zum Einkommen ist.

Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate. Quelle: travelask

Die Regierung dieses Landes ist bestrebt, ihre Bürger so gut wie möglich zu unterstützen. Auch hier hat die Bevölkerung also Anspruch auf Sonderzahlungen für die Ressourcennutzung.

Kuwait

Kuwait. Quelle: travelask

Die Bevölkerung dieses Landes hat auch viele Zuzahlungen. So haben Studierende dann Anspruch auf ein Stipendium, auch wenn sie im Ausland studieren, Minderjährige und Hausfrauen erhalten Zahlungen vom Staat und jeder Bürger hat ein Bankkonto, auf das jährlich Beträge für die Verwendung nationaler Ressourcen eingehen.

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien. Quelle: travelask

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau rettete einen einsamen 21-jährigen Kater und verschönerte seine letzten Tage

„Jedes Jahr noch ein Kind“: wie eine Familie mit elf Kindern lebt, Details

Wie ein „Hundedorf“ in Polen aussieht, wo es Häuser mit Betten und Klimaanlagen gibt, Details

Nach der Scheidung wies ein Ehemann seiner Frau und den beiden Kindern die Tür und sie baute mit eigenen Händen ein Haus

Mehr anzeigen

Auch hierzulande gibt es verschiedene Leistungen für Anwohner, unter anderem für Berufseinsteiger, Zahlungen für Kinder und für die Gründung eines Unternehmens, die Hälfte des Betrags beim Autokauf zahlt der Staat, und die Anwohner müssen keine Nebenkosten bezahlen.

Norwegen

Norwegen. Quelle: travelask

Jeder Bürger hat hier auch ein Konto, auf das die Regierung Geld für die Gewinnung von Ölprodukten überweist. Die Summen sind nicht sehr groß, aber jeder bekommt etwas.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Preis einer Wohnung: Louis Vuitton hat ein Fahrrad im Wert von 29 000 Dollar präsentiert

Japanische Prinzessin verzichtet vor ihrer Hochzeit mit einem einfachen Mann auf die Auszahlung von 1,3 Millionen Dollar, Details