Ein neugieriger Waschbär inspizierte gerade einen Panzer der Armee, als er mit dem Kopf voran in einem schmalen Schacht feststeckte. Die pelzige Kreatur wurde vor der Kamera dabei erwischt, wie sie mit ihren winzigen Beinen aus dem Lüftungsschacht wackelte und die Aufmerksamkeit von zwei Männern auf sich zog.

Waschbär. Quelle: dailymail.co.uk

Im Video entdeckt ein Mann den Waschbären und versucht, wenn auch genervt, das Tier vorsichtig an den Beinen aus dem Schacht zu ziehen. Es ist unklar, wo das Video gedreht wurde, aber angesichts des Akzents des Mannes wird davon ausgegangen, dass es irgendwo in den Vereinigten Staaten liegt.

Waschbär. Quelle: dailymail.co.uk

'Was hast du gemacht kleiner Kerl?' sagt eine Person außerhalb der Kamera. "Wir müssen diesen Kerl aus dem Panzer retten, komm schon." Der Mann zieht Handschuhe an und stellt sich auf den Tank und zieht den Waschbären aus verschiedenen Winkeln, um das Säugetier zu befreien - aber es rührt sich nicht.

Waschbär. Quelle: dailymail.co.uk

„Oh wow, er steckt fest“, sagt der Mann vor der Kamera. Eine Person außerhalb der Kamera schlägt vor, den Waschbären mit Butter oder einem anderen Schmiermittel einzufetten, um das Tier in den Tank zu drücken, damit es durch den Boden entweichen kann.

Waschbär. Quelle: dailymail.co.uk

Da kein Gleitmittel zur Verfügung steht, zieht der Mann den Waschbären weiterhin an den Hinterbeinen, während er in Not tritt. „Er ist ein bisschen fett“, sagt der Mann. "Und er ist sauer, dass ich ihn berühre." Der Mann vor der Kamera gibt schließlich auf und erlaubt jemand anderem, es zu versuchen.

Waschbär. Quelle: dailymail.co.uk

Ein anderer Mann, ein uniformierter Soldat, wendet härtere Taktiken an und schafft es, den Waschbären aus dem kleinen Schacht zu ziehen. „Da schleudere ich ihn weg“, sagt der Kameramann, als er das frisch befreite Tier festhält, das in den nahen Wald rennt. Der Waschbär schien unverletzt, als er sich vom Panzer entfernte.

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Die Zeit fordert ihren Tribut“: Der Künstler kombinierte Bilder von Stars im unterschiedlichen Alter

„Man kann mit nichts bleiben“: Wildpferde nahmen Touristen Nahrung direkt aus dem Gepäck, Details

Ein Tierheimhund weinte, als er den Mann erkannte, der vor ihm stand

Nach der Scheidung wies ein Ehemann seiner Frau und den beiden Kindern die Tür und sie baute mit eigenen Händen ein Haus

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Uneingeladene Gäste“: süße Wasserschweine kamen in ein Dorf zu Menschen und wurden vollwertige Herren

„Sie wussten über das Ergebnis im Voraus“: Es wurde bekannt, welche seltsamen Träume bekannte Menschen hatten

„Ich habe noch nie so einen Kleinen gesehen“: Eine Farmerin rettete ein Lamm, auf das die Mutter verzichtete