Ein Paar hat sein Haus aufgegeben, um mit seinen beiden Hunden in einem Oldtimer-Bus zu leben – und bereitet sich sogar darauf vor, sein erstes Baby auf die Welt zu bringen.

Laurie Brown, 34, ursprünglich aus Newcastle, und ihr Ehemann Chris, 33, beschlossen, das Rattenrennen aufzugeben und stattdessen in einen Oldtimer-Bus umzusteigen, um mit ihren beiden Hunden durch Australien zu reisen.

Das Paar zog von dem Zwei-Zimmer-Haus, das sie im Juni in Darwin, Australien, gemietet hatten, in den Austin-Oldtimerbus von 1968 um und bereiteten sich darauf vor, ihr Baby in ihrem Bus-Lifestyle willkommen zu heißen. Auf UberAlles.live wurde es auch über ein ungewöhnliches Haus geschrieben.

Bus. Quelle: storytrender.com

Bus. Quelle: storytrender.com

Seit sie zu ihrem Bus umgezogen ist, spart Laurie jeden Monat über 800 Pfund (1.500 AUD) an Miete.

Nach einem erfolgreichen Tinder-Swipe traf sich das Paar vor sieben Jahren in Australien und beschloss kürzlich, den Sprung zu wagen und einen neuen Lebensstil zu versuchen.

Laurie sagte: „Chris und ich waren schon lange in Darwin und wollten unbedingt eine Änderung unseres Lebensstils.

Bus. Quelle: storytrender.com

„Wir waren schon immer an Tiny Homes interessiert, also haben wir uns entschieden, es auszuprobieren.

„Der Bus ist wie ein Hotel auf Rädern und wir haben uns so gut an das winzige Leben angepasst.

„Bald werden es Chris und ich sein, unsere beiden Moodles, George und Frankie, und unser Baby.

Der Bus wird voll, aber wir können es kaum erwarten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Während der Dreharbeiten zum neuen Film nahm Alec Baldwin zufällig das Leben einer Frau, Details

„Dritter Bruder“: Das Schaf hat sich mit zwei Hunden angefreundet und betrachtet sie nun als seine Familie

„Ungewöhnlicher Gast“: die Schlange hat sich auf den Weg zum Autohaus gemacht und für Aufsehen gesorgt

Verborgene Schönheit: Wie die Ehefrauen arabischer Scheichs ohne Schleier und Hidschab aussehen

Mehr anzeigen

Bus. Quelle: storytrender.com

Wir haben den Bus kurz vor dem Ausbruch des Coronavirus gekauft, und als wir die Hälfte der Renovierungsarbeiten abgeschlossen hatten, stellten wir fest, dass wir ein Baby erwarteten.

Ich bin hochschwanger und ich bin überhaupt nicht nervös, ein Baby zu bekommen, während ich im Bus lebe.

Wir sind in den letzten zwei Monaten durch das Land gereist, aber wir werden an einem Ort bleiben, um das Baby tatsächlich zu bekommen."

Das Paar kaufte den Bus für £ 5.500 [$ 8.500 AUD], nachdem es online auf ihn gestoßen war und sich sofort verliebt hatte.“

Bus. Quelle: storytrender.com

Chris hat sein eigenes Geschäft, in dem er Antiquitäten in Lampen verwandelt und unterwegs arbeiten kann.

Das Paar wollte, dass ihr winziger Wohnraum mit Chris' Geschäft verbunden war, und als sie den 1968er Austin-Bus sahen, wussten sie, dass es der Richtige war.

Laurie sagte: „Der Bus hat eine industrielle und gemütliche Atmosphäre. Bei der Renovierung haben wir so viel gebrauchtes Material wie möglich verwendet.

Wir haben 18 Monate gebraucht, um die Transformation des Busses vollständig abzuschließen.

Bus. Quelle: storytrender.com

Er hat alle Annehmlichkeiten. Wir haben eine Mikrowelle, Dusche, Klimaanlage, eine Toilette und eine Waschmaschine.

Hinten im Bus haben wir den Toiletten- und Duschbereich, dann haben wir unser Schlafzimmer und dann vorne im Bus haben wir den Küchenbereich,

Wir brauchen keinen Sitzbereich, da wir die meiste Zeit draußen sitzen.

Unser Liebling an unserem Leben im Bus ist, dass wir einfach sein können, wo immer wir wollen.

Wir haben totale Freiheit und keine Bindungen.“

Quelle: storytrender.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Um schuldenfrei zu leben, hat ein Mann einen alten Stall zu einem Haus umgebaut

„Wiedergeburt einer Legende“: Titanic-2 ist bereits im Bau und wird bald zu seiner Jungfernfahrt aufbrechen, Details