Sie nahm den Nachnamen ihres ersten Mannes an und traf sich mit ihrem zweiten Mann, als er verheiratet war. Sie kauft selbst im Supermarkt ein und baut ihr eigenes Gemüse im Garten an.

Das Leben ist das, was mit uns geschieht, während wir andere Pläne machen. Angela Mereckl begann als Chemikerin an der Akademie der Wissenschaften der DDR und wurde zu einer der einflussreichsten Frauen Europas, die wiederholt die Liste der beliebtesten Politikerinnen der Welt anführte. Sie war 15 Jahre lang Bundeskanzlerin von Deutschland, und der Respekt des deutschen Volkes für ihre menschlichen und fachlichen Qualitäten ist im Laufe der Jahre nur noch gewachsen.

Angela Merkel. Quelle: goodhouse.com

Waren die Deutschen froh, dass ihr Kanzler in einer kleinen Wohnung lebte? Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder wohnte in einem 200 Quadratmeter großen Büro, Angela und Joachim beschlossen, in ihrer Wohnung zu bleiben. Bescheidenheit im Allgemeinen war Merkels Markenzeichen: eine zurückhaltende Garderobe, kein Schmuck, wenig Make-up. Sie "badet" nicht in Luxus - aber sie und ihr Mann schwimmen ruhig in den nahe gelegenen Seen, machen Spaziergänge in der malerischen Landschaft - wie jeder andere Mensch auch. Merkel hat einen Gemüsegarten.

Sie bereitet oft Mahlzeiten aus selbst angebautem Gemüse zu und backt hervorragende Apfelkuchen. Es wird oft gesagt, dass es unmöglich ist, in der Politik wirklich hoch hinaus zu kommen und dabei ein guter Mensch zu bleiben. Angela Merkel hat es leicht geschafft, aber warum? Hier ist, was mit ihr geschah, bevor sie ihre politische Karriere begann.

Pionierkindheit, Komsomol-Jugend
Angela Kasner (ihr Mädchenname) wurde in Hamburg geboren, aber ihre Familie zog fast unmittelbar nach ihrer Geburt in die DDR. Angelas Vater war Pfarrer, und er hielt es für notwendig, mit der sozialistisch-atheistischen Regierung zusammenzuarbeiten. Es gab viele Gläubige im Land und sie brauchten einen Pfarrer, und als Hort Kasner in eine Gemeinde in Osteuropa versetzt wurde, hatte er nichts dagegen. Angela wuchs wie viele andere Mädchen in einem sozialistischen Land auf: Sie war hervorragend in der Schule, sie wurde in die Pioneers aufgenommen... An der Universität trat sie dann dem "Deutschen Komsomol", dem Bund Freier Deutscher Jugend, bei.

Angela Merkel mit Ehemann. Quelle: goodhouse.com

Erster Ehemann
Angela lernte ihren ersten Mann an der Universität kennen und behielt den Nachnamen Merkel als Andenken an ihre fünfjährige Ehe. Es scheint, dass die theoretische Chemie und das gesellschaftliche Leben sie damals mehr interessierten als die Ehe. Es machte ihr Spaß, Diskussionen und interessante Treffen zu organisieren. Merkel gibt zu:

"Ich bin ohne die nötige Ernsthaftigkeit an die Ehe herangegangen. Und ich wurde getäuscht".

Ihr Ex-Mann beschrieb einmal, wie ihre Ehe in die Brüche ging: "Eines Tages packte sie ihre Sachen und zog aus. Wir haben uns friedlich getrennt... Sie hat die Waschmaschine mitgenommen und mir die Möbel überlassen, von denen ich noch einige besitze. Ulrich Merkel ist überhaupt nicht überrascht, dass Angela eine solche Karriere gemacht hat: Sie hatte schon immer einen großen Ehrgeiz, ihre Energie sprudelte nur so heraus, und das wird durch ihren scharfen Verstand noch verstärkt.

Der Fall der Berliner Mauer
Die Berliner Mauer, die Europa symbolisch in Ost und West teilte, wurde 1961 gebaut, als sie in der ersten Klasse war. Im Jahr 1989 fiel die Berliner Mauer und Deutschland wurde wiedervereinigt. Für die Akademie der Wissenschaften der DDR, in der Merkel arbeitete, waren die Zeiten schlecht. Angela fand einen Teilzeitjob als Computeranwenderin in einer neuen politischen Partei, dem Demokratischen Aufbruch. Nach den Wahlen wurde die unternehmungslustige und intelligente junge Frau stellvertretende Pressesprecherin der DDR-Regierung.

Zu diesem Zeitpunkt hatte Angela ihre wahre Liebe gefunden. Joachim Sauer war Doktor der Chemie, sogar verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Sie fingen an, sich zu treffen, Joachim hatte sich von seiner Frau scheiden lassen, aber Angela hatte bereits verstanden, dass zu schnell geschlossene Ehen nicht immer im Himmel geschlossen werden.

Angela Merkel. Quelle: goodhouse.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Das längste Auto der Welt: Wie eine Limousine mit Swimmingpool und Hubschrauberlandeplatz aussieht

„Königin der Frisuren“: eine junge Frau hat sich seit 26 Jahren die Haare nicht mehr geschnitten und kennt jetzt 50 Möglichkeiten, sie schön zu kämmen

„Familienerbe“: Eine junge Frau hat beschlossen, im Hochzeitskleid ihrer Großmutter aus dem Jahr 1961 zu heiraten

„Dame in Rot“: Kate Middleton wählte einen strahlenden Look für eine Wohltätigkeitsveranstaltung, Details

Mehr anzeigen

Mit Joachim wollte sie es ernst meinen, und zwar für eine lange Zeit, und sie heirateten erst nach 14 Jahren Beziehung. Zu diesem Zeitpunkt hatte Angela bereits in der Regierung gearbeitet, war eine bekannte Persönlichkeit, eine Ministerin, und sie änderte ihren Nachnamen nicht. Obwohl der Nachname Sauer in der akademischen Welt genauso viel Gewicht hat wie der von Merkel. Joachim ist ein seriöser Wissenschaftler von Weltruf.

Ein tadelloser Ruf
Merkel hat gesagt, sie wäre unter anderen Umständen nicht Politikerin geworden, sondern hätte als Lehrerin oder Dolmetscherin gearbeitet. Der Strom der Zeit riss sie mit und trug sie weiter. Ein ehemaliger Kollege, der Chemiker Hans Geisler, machte sie mit Helmut Kohl bekannt, der sie in sein Team einlud. Fast gleichzeitig wurde sie in den Bundestag gewählt und wurde Ministerin für Jugend und Frauen. Sie profitierte von einem tadellosen Ruf und einer makellosen Erfolgsbilanz, die nur wenige Politiker in der DDR vorweisen konnten.

Sie wurde 2005 Bundeskanzlerin und ist ihren Gewohnheiten treu geblieben. Ihre Ferien verbrachte sie mit ihrem Mann in einem bescheidenen Hotel in den Bergen, wanderte mit einem Rucksack auf dem Rücken und las in ihrer Freizeit dicke Geschichtsbücher. Sie trug einen einfachen Blazer und eine Hose. Der legendäre Designer und Kreativdirektor von Chanel, Karl Lagerfeld, kritisierte einmal Merkels Outfit während eines Treffens mit Obama und äußerte sich seltsam harsch über ihr Aussehen:

"Was die Hose angeht, so gab es sowohl mit dem Stil als auch mit dem Schnitt Probleme, ganz zu schweigen von der Länge, einfach endlos...".

Angela Merkel. Quelle: goodhouse.com

Angela reagierte auf diese Bemerkung wie ein Mensch mit gesundem Selbstwertgefühl - sie kam bald zu einer Veranstaltung und trug die gleiche Hose. Bei der Arbeit blieb sie so, wie sie im Privatleben war: Sie machte ihre Arbeit ehrlich und versuchte nicht, mit einem Schlagwort, einer Machtdemonstration oder einem populistischen Vorschlag in Erinnerung zu bleiben.

In der BRD trug sie den Spitznamen Mutti. Und es hat in 15 Jahren keine schwierige Situation gegeben, aus der sie nicht einen Ausweg für ihr Land gefunden hätte.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine polnische Baubrigade arbeitete an der Erneuerung des Asphalts eines Parkplatzes und geriet dabei ins Mittelalter

Eifersucht und Antipathie: Es wurde bekannt, warum Prinzessin Margaret und Elizabeth Taylor keine gemeinsame Sprache fanden