Prinzessin Maria Astrid, die 34-jährige Tochter von Prinzessin Margareta von Luxemburg und Prinz Nikolaus von Liechtenstein, wurde die Frau eines amerikanischen Geschäftsmannes Ralph Worthington.

Der Geliebter der Prinzessin ist 36-jähriger Ralph Worthington, der wohlhabende Erbe und Urenkel des Gründers des Unternehmens Metropolitan Oil, das sich auf Kraftstofflieferungen und Tankstellendienste spezialisiert. Ralph betreibt ein Restaurant in New York.

Die Hochzeit fand in der Kathedrale von Orbetello in Capalbio in der Toskana statt. Prinzessin Astrid wählte für die Zeremonie ein weißes Kleid mit Stickerei und einen zehn Meter langen Schweif sowie Familienschmuck. Das Kleid wurde übrigens ein Jahr lang von der Mailänder Designerin Marta Ferri genäht.

Sie schmückte ihr Haar mit einer Kinski-Diamant-Tiara aus dem 19. Jahrhundert, die Geißblattzweige darstellte, und ergänzte den Look mit Perlen- und Diamantohrringen. Die Tiara gehörte zuvor der Großtante der Braut, Prinzessin Marie von Lichtenstein.

Der lange Schweif der Braut wurde gleich von vier Gehilfen getragen. Und die Rolle der Brautjungfern spielten die kleinen Verwandten der Braut für einen solchen Anlass, gekleidet in Blumenkränze, Spitzenkleider und grüne Samtschuhe.

An der Hochzeitsfeier nahmen Mitglieder der europäischen Königshäuser, Astrids Schwester, Prinzessin Maria Anunziata von Liechtenstein, teil.

Maria Anunziata heiratete Anfang September ihren Geliebten, den italienischen Geschäftsmann Emanuele Musini.

Obwohl Astrid wie ihre Schwester Maria Anunziata eine Prinzessin ist, wird sie wohl nie den Thron des Fürstentums Liechtenstein besteigen.

Ihr Vater, Fürst Nikolaus Ferdinand Maria Joseph Raphael von Liechtenstein, der jüngere Bruder von Hans-Adam II., 15. Fürst von Liechtenstein, steht nur auf Platz 15 der Thronfolge.

Quelle: focus.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau, die neun Kinder auf einmal zur Welt brachte, zeigte zum ersten Mal sie alle zusammen, Details

„Busbunker“: Ein Mann, der 42 Busse im Boden vergraben hat, hat endlich Leute reingelassen

„Völlige Missachtung“: der Hund merkt es nicht, wenn der Besitzer ihn durch das Haussicherheitssystem vorknöpft

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wildschweine retten ihre Artgenossen: Wie sie es tun, Details

„Perfekt angepasst“: Französischer Künstler fügt Prominente auf die klassischen Gemälde hinzu