Ashleys Fall ist sehr selten! Ihre Babys wurden beide an unterschiedlichen Tagen gezeugt und entwickelten sich in unterschiedlichen Gebärmüttern.

Ashley Calo, 31, aus Bristol, wurde mit einer seltenen Pathologie geboren - eine Frau hat zwei Gebärmütter mit getrennten Gebärmutterhälsen gleichzeitig in ihrem Körper. Von ihrer Besonderheit erfuhr sie im Alter von 18 Jahren, als sie sich zum ersten Mal einer Ultraschalluntersuchung unterzog. Später stellte sich heraus, dass Ashley nicht die einzige Frau in ihrer Familie mit einer vollständigen Verdoppelung der Gebärmutter war: Sie hatte die Krankheit von ihrer Großmutter väterlicherseits geerbt.

schwangere Frau. Quelle: goodhouse.com

Trotz der seltenen Diagnose konnte die Frau ihre Tochter Cassidy im Jahr 2017 erfolgreich austragen und zur Welt bringen. Und 2019 erfuhren Ashley und ihr Mann Mike, dass sie erneut Eltern werden würden - dieses Mal Zwillinge, die sich jeweils in ihrem eigenen Mutterleib entwickeln!

Den Ärzten zufolge sind solche Schwangerschaften extrem selten - nur einer von 50 Millionen Fällen. Offenbar wurden die Kinder von Ashley und Mike an unterschiedlichen Tagen gezeugt: Eine befruchtete Eizelle wanderte in die rechte Gebärmutter und nistete sich dort ein, während die andere in die linke Gebärmutter wanderte.

Eltern im Krankenhaus. Quelle: goodhouse.com

Das Paar war schockiert, denn sie wussten nicht, dass so etwas überhaupt möglich ist. Tatsächlich stand Ashley kurz vor der Geburt zweier völlig unterschiedlicher Kinder, die eigentlich nicht einmal Zwillinge waren, aber von ihrer Mutter im selben Zeitraum ausgetragen worden waren.

Mutter mit Babys. Quelle: goodhouse.com

Anders als die erste Schwangerschaft war die zweite schwieriger. Nach Angaben der werdenden Mutter war sie immer hungrig und schnell müde. Ashley machte sich Sorgen, ob sie in der Lage sein würde, die Babys bis zur Geburt auszutragen und ob sie die Kraft dazu haben würde. Die lang erwarteten Zwillinge, ein Mädchen, Zoey, und ein Junge, Parker, wurden im April 2020 geboren.

Vater mit Babys. Quelle: goodhouse.com

Ashleys Geburt war ein echtes Ereignis in der Klinik, bei dem rund 20 Spezialisten im Operationssaal versammelt waren. Beide Babys kamen gesund zur Welt, wogen jeweils fast 3 Kilogramm und konnten vier Tage später mit ihrer Mutter nach Hause gehen.

Kinder. Quelle: goodhouse.com

Zoey und Parker sind jetzt fast eineinhalb Jahre alt. Sie sehen ähnlich aus, haben aber sehr unterschiedliche Persönlichkeiten. Die jungen Eltern geben zu, dass sie sich zwei Kinder gewünscht haben, aber glücklich sind, dass ihre Familie nun drei tolle Kinder hat. Und Ashley freut sich schon darauf, Zoey und Parker die unglaubliche Geschichte ihrer Geburt zu erzählen.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Mein Herz ist gebrochen“: Alec Baldwin kommentierte den Vorfall am Set des neuen Films

„Königin der Frisuren“: eine junge Frau hat sich seit 26 Jahren die Haare nicht mehr geschnitten und kennt jetzt 50 Möglichkeiten, sie schön zu kämmen

"Der traurigste der Welt": der Hund, der in das Tierheim zurückgebracht wurde, hat sein Zuhause gefunden, Details

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Siebzehn Jahre später konnte die Mutter ihre Tochter, die sie nach der Geburt zur Adoption gab, wieder in die Arme schließen

Der fünfjährige Albino-Junge, der sich aufgrund seines Aussehens nicht wohl fühlte, wurde das Gesicht einer Modemarke