Die Schwedinnen Julia Bergman und Sofia Hagenlov sind seit fast anderthalb Jahrzehnten befreundet. Sie sind unzertrennlich, seit sie in der ersten Klasse am selben Tisch saßen.

Julia und Sofia machten alles zusammen und versuchten, sich gleich zu kleiden. Manchmal wurden sie sogar mit Zwillingen verwechselt. Sie sahen sich so sehr ähnlich.

Die Zeit verging. Sie waren in der Pubertät und hatten Teenager-Probleme wie "wir sind nicht hübsch und die Jungs mögen uns nicht". Bergman und Hagenlov beschlossen, sich für Fitness zu entscheiden. Dann wechselten die Mädchen zum Bodybuilding.

Julia Bergman und Sofia Hagenlov. Quelle: lemurov.net


Nach und nach nahmen die Freundinnen im Fitnessstudio immer mehr Gewicht zu. Die Verwandten bemerkten, dass Julia und Sofia durch das Aufpumpen ihrer Muskeln ihre Weiblichkeit zu verlieren begannen.

Doch die jungen Schweden ließen es nicht dabei bewenden. Bergman und Hagenlov beschlossen, sich mit Hilfe der Kosmetologie zu verändern. Sie haben beide eine Lippenvergrößerung mit Fillern bekommen.

Julia Bergman und Sofia Hagenlov. Quelle: lemurov.net

Sofia veränderte dann die Form ihrer Wangen und Julia die Form ihres Kiefers. Sie dachten, es würde sie weiblicher aussehen lassen.

Durch die Gymnastikübungen schrumpfte der Busen der Mädchen. Die Freundinnen denken also über Implantate nach.

Julia Bergman und Sofia Hagenlov. Quelle: lemurov.net


Solche Veränderungen sind bei den konservativen Eltern von Yulia und Sofia sehr unbeliebt. Gegen die Liebhaber des Bodybuildings und der Schönheitschirurgie können sie jedoch nichts unternehmen.

Julia Bergman und Sofia Hagenlov. Quelle: lemurov.net

Die Freundinnen selbst glauben, dass sie das Richtige tun. "Ich glaube, wenn wir nichts an unserem Aussehen ändern würden, wären wir immer noch die gleichen Einfaltspinsel. Und wir wären dick gewesen", meint einer der Zwillinge.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Familienerbe“: Eine junge Frau hat beschlossen, im Hochzeitskleid ihrer Großmutter aus dem Jahr 1961 zu heiraten

„Errettet und glücklich“: Der Hund sprang aus dem Boot, woraufhin er im Wasser auf Hilfe warten musste

Eine junge Frau hat einen Pitbull aus dem Tierheim geholt und er ist so glücklich, dass er nicht aufhören kann, viel zu kuscheln

„Dame in Rot“: Kate Middleton wählte einen strahlenden Look für eine Wohltätigkeitsveranstaltung, Details

Mehr anzeigen

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Die Zeit ist gekommen“: Jennifer Aniston gab zu, dass sie für eine neue Beziehung bereit ist

"Er hat sich wie ein Erwachsener verhalten": Sechsjähriger musste sich von seinem besten Freund trennen