Die achtjährige Nicole Oliveira aus Brasilien wurde die jüngste Astronomin der Welt.

Das Mädchen engagiert sich im NASA-Programm, besucht auch internationale Seminare und Treffen mit führenden Wissenschaftlern. Sie sprach auch mit dem brasilianischen Astronauten Marcos Pontes.

Darüber hinaus kann Oliveira die jüngste Astronomin werden, die Asteroiden entdeckt hat.

Im Rahmen des NASA-Programms Asteroid Hunters entdeckte sie 18 Himmelskörper. Wenn Experten ihre Existenz bestätigen, dann wird das achtjährige Mädchen den Rekord des Italieners Luigi Sannino brechen, der im Alter von 18 Jahren den Asteroiden 1998 AZ4 entdeckte.

„Ich werde ihnen [den Asteroiden] die Namen brasilianischer Wissenschaftler oder Mitglieder meiner Familie, meiner Mutter oder meines Vaters geben“, sagte Oliveira.

Das Mädchen erhält ein Stipendium und geht auf eine Privatschule, wo auch die Möglichkeit besteht, Astronomie zu studieren. Oliveira hat auch einen YouTube-Kanal über Astronomie.

„Sie kennst sich darin wirklich gut aus. Sie bemerkt sofort Punkte auf dem Foto, die wie Asteroiden aussehen, und sagt ihren Mitschülern, wenn sie sich nicht sicher sind, etwas gefunden zu haben. Vor allem teilt sie ihr Wissen mit anderen Kindern. Sie hilft, die Wissenschaft zu verbreiten“, sagt ihr Astronomielehrer Heliomarzio Rodriguez Moreira.

Nicole Oliveira. Quelle: esquire.com

„Wir haben verstanden, dass ihre Faszination für die Sterne ernst ist, als sie uns zu ihrem vierten Geburtstag um ein Teleskop bat. Damals wusste ich noch nicht einmal wirklich etwas über Teleskope“, sagte die Mutter des Mädchens Zilma Janaka.

Ihre Tochter wünschte sich das Teleskop so sehr, dass sie ihr anbot, ihr dieses Gerät im Austausch für Geschenke zu allen anderen Geburtstagen zu schenken. Da es sich um einen teuren Gegenstand handelt, konnte die Familie das Teleskop der Tochter schenken, als sie acht Jahre alt wurde. In Zukunft möchte Nicole Oliveira sich mit Raketentechnik beschäftigen.

Quelle: esquire.com

Beliebte Nachrichten jetzt

„Königin der Frisuren“: eine junge Frau hat sich seit 26 Jahren die Haare nicht mehr geschnitten und kennt jetzt 50 Möglichkeiten, sie schön zu kämmen

„Busbunker“: Ein Mann, der 42 Busse im Boden vergraben hat, hat endlich Leute reingelassen

„Der Besitzer des Hauses“: Der Hund beschloss, auf allen Bildern der Wohnung anwesend zu sein

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Musiker beschloss, im Park Saxophon zu spielen und bekam einen unerwarteten Zuhörer, Details

Ein vierbeiniger Romeo: Der entzückende Labrador kommt jeden Tag unter den Balkon seiner Freundin