Sie sind traditionell ein Glücksbringer und das Inbegriff von Halloween – doch bei der Wohnungssuche bleiben immer wieder schwarze Katzen zurück. Jetzt hat ein Tierrettungszentrum einen Aufruf gestartet, an Halloween ein Zuhause für 11 Ebenholzkatzen zu finden, die keine neue Familie finden können.

Schwarze Katze. Quelle: dailymail.co.uk

Matthew Pearson, Beamter für Katzenadoption vom Mayhew Animal Home in Kensal Green im Norden Londons, sagt: „Vierzig Prozent unserer Katzen, die ein Zuhause suchen, sind schwarz und im Durchschnitt die längsten Aufenthalte. Die traurige Tatsache ist, dass viele Leute direkt an den schwarzen Katzen vorbeigehen und stattdessen auf Tabby- oder Schildpatt-Katzen setzen.“

Schwarze Katze. Quelle: dailymail.co.uk

„Wir haben hier 11 schwarze Katzen mit schönen Temperamenten, die die perfekten Haustiere für die Familie wären. Wir brauchen nur die Leute, die über ihre Farbe hinwegsehen. Der siebenjährige Pipsqueak ist unser dienstältester Bewohner hier – nachdem er ein Jahr lang auf eine neue Familie gewartet hat. Sie wurde uns gekauft, weil ihr Besitzer sie zu einem Tierarzt brachte und verlangte, dass sie eingeschläfert wird.“

Schwarze Katze. Quelle: dailymail.co.uk

„Die Besitzerin hatte einfach das Interesse an ihr verloren, aber der Tierarzt hat sie stattdessen zu uns gekauft. Wir dachten, dass Pipsqueak mit ihrer schnurrenden und süßen Art leicht eine Familie finden würde – aber niemand wollte sie haben. Sie hat eine leichte Nierenerkrankung, die durch Medikamente kontrolliert wird, aber in Kombination mit der Tatsache, dass sie schwarz ist, bedeutet dies, dass sie im Regal gelassen wurde.“

Schwarze Katze. Quelle: dailymail.co.uk

„Sie liebte es, Teil einer Familie zu sein, und als ihr Besitzer sie fallen ließ, wurde die ganze Welt von Pipsqueak auf den Kopf gestellt. Monatelang konnten wir die Traurigkeit in ihren Augen sehen, obwohl ihre Verspieltheit endlich zurückkehrt. Jetzt brauchen wir nur noch eine Familie, die sie wieder lieben kann.“

Schwarze Katze. Quelle: dailymail.co.uk

Matthew glaubt, dass viele potenzielle Katzenbesitzer immer noch abergläubisch sind, was die Farbe Schwarz angeht. Er sagt: „Ich denke, die Leute sind immer noch misstrauisch wegen des alten Aberglaubens. Außerdem geht der Trend zu ungewöhnlich aussehenden Katzen – und schwarze Katzen werden als zu häufig angesehen. Aber ich persönlich liebe schwarze Katzen. Die 11 Katzen, die wir hier im Mayhew haben, sind so individuell, dass ich sie auf einen Blick unterscheiden kann.“

Der Aberglaube um schwarze Katzen geht auf das mittelalterliche Frankreich und Spanien zurück, wo sie mit Hexerei in Verbindung gebracht wurden und dachten, dass sie jedem Menschen, dem sie nahe kamen, Flüche bringen. Frühe puritanische Pilger in den Vereinigten Staaten gingen noch einen Schritt weiter und verbrannten am Faschingsdienstag schwarze Katzen, weil sie glauben, dass die Praktik ihre Häuser vor Feuer schützte.

Schwarze Katze. Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

„Der Besitzer des Hauses“: Der Hund beschloss, auf allen Bildern der Wohnung anwesend zu sein

Eine junge Frau hat einen Pitbull aus dem Tierheim geholt und er ist so glücklich, dass er nicht aufhören kann, viel zu kuscheln

„Dame in Rot“: Kate Middleton wählte einen strahlenden Look für eine Wohltätigkeitsveranstaltung, Details

"Der traurigste der Welt": der Hund, der in das Tierheim zurückgebracht wurde, hat sein Zuhause gefunden, Details

Mehr anzeigen

Glücklichere schwarze Katzen waren diejenigen, die im alten Ägypten geboren wurden, wo Ebenholzkatzen als heilig verehrt wurden. Inzwischen gelten sie in anderen Kulturen, einschließlich Großbritannien und Japan, als Glücksbringer.

Adoptionsbeamter Matthew sagt: „Einige unserer schwarzen Katzen sind Streuner, eine wurde nach dem tragischen Tod seines Besitzers zurückgelassen, und andere werden nur ungern aufgrund von Umzügen hier gelassen. Die traurige Tatsache ist, dass so viele Familien direkt an unseren schwarzen Katzen vorbeilaufen und sie dringend ein liebevolles Zuhause brauchen – nicht nur zu Halloween, sondern für immer.“

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Unterstützung für die Lieben“: der entzückende Welpe mag keine Rolltreppen, also trägt ihn sein Besitzer in den Armen, Details

„Könige des Festes“: Haustiere bereiten sich verantwortlich auf Halloween vor, Details

„Schuldgefühl“: Der Pitbull wurde bei einem Streich ertappt, also beschloss er, sich hinter seinem Freund zu verstecken