Takayuki Fukuzawa ist in Japan ein bekannter Designer sowie Aktivist und Kämpfer für die Sauberkeit des Planeten und der Umwelt. Vor kurzem präsentierte er seine neue Kollektion.

Fukuzawa glaubt, dass Dinge länger halten können und sollten, um zu Müll nicht zu werden und die Umwelt nicht zu verschmutzen. Und um den Planeten sauber zu halten, lud Takayuki alle ein, ... löchrige Socken zu tragen! Aber das sind keine gewöhnlichen löchrigen Socken, sondern kreative.

Das Loch befindet sich an der Stelle des Daumens und seine Ränder sind mit kontrastierenden Fäden besetzt. Es sieht seltsam aus, aber sehr originell.

Takayuki sprach über das neue Modekonzept und erklärte, warum er sich entschieden hat, es der breiten Masse bekannt zu machen. Für den Designer wie für viele andere ist das kurzzeitige Tragen von Socken ein großes Problem.

Socken. Quelle: lemurov.net

Manchmal werden praktisch neue Socken wegen eines einzigen Lochs im Daumenbereich auf den Müllhaufen geschickt. Und mit einem solchen Defekt ist es äußerst peinlich, in der Öffentlichkeit aufzutreten, insbesondere in Japan, wo jeder sehr auf sein Aussehen achtet.

Und dann erkannte Takayuki, dass Socken viel länger dienen werden, wenn neue Dinge im Voraus und absichtlich gelocht werden.

Dies wird dazu beitragen, die Umwelt zu schönen. In Japan ist übrigens die vom Designer kreierte Sockenmarke „SDGsocks“ bereits sehr beliebt.

Die kürzlich vorgestellte neue Kollektion wird bereits aktiv in den sozialen Netzwerken diskutiert. Dieser Trend hat viele amüsiert.

Einige schrieben, dass Takayuki die Mode nicht einführte, weil sie ihre Existenz fast mit der Erfindung der Socken begann. Andere fragten sich, ob es einen modischen Trend zu zerrissenen Strumpfhosen für Frauen gibt.

Socke. Quelle: lemurov.net

Wieder andere schrieben, dass Frauen jetzt, um Geschenke für den 23. Februar vorzubereiten, nicht nur Socken, sondern auch eine Schere benötigen.

Andere schlugen vor, dass der Designer in einer schwierigen Zeit der Pandemie und Krise einfach beschlossen habe, diejenigen zu unterstützen, die ihr Einkommen verloren haben und es sich nicht leisten können, ein neues Paar Socken zu kaufen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau, die neun Kinder auf einmal zur Welt brachte, zeigte zum ersten Mal sie alle zusammen, Details

Das längste Auto der Welt: Wie eine Limousine mit Swimmingpool und Hubschrauberlandeplatz aussieht

„Völlige Missachtung“: der Hund merkt es nicht, wenn der Besitzer ihn durch das Haussicherheitssystem vorknöpft

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

So oder so wird die Idee rege diskutiert, Socken werden bereits massiv von japanischen Fashionistas gekauft. Möglicherweise wird der Trend auch in anderen Ländern Fuß fassen.

Und Takayuki tut auch etwas Gutes: Er versucht die Natur zu erhalten und überweist einen Teil des Verkaufserlöses an Trees For The Future, einen Fond, der sich für die Begrünung des Planeten einsetzt.

Suchen Sie in Geschäften nach Socken mit Löchern? Planen Sie, sie zu tragen?

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Neue Kunst“: 3D-Künstler macht realistische Gemälde mit seinem eigenen Kopf, Details

Der Mann durfte keine Garage in der Nähe des Hauses bauen, so baute er einen Lebensmittelladen für sein Auto um