Tiffany She'ri hat vier Kinder. Eines Tages fing sie an, Müll zu sammeln und machte daraus ein lukratives Geschäft.

Eines Tages fing sie an, Müll zu sammeln und machte daraus ein lukratives Geschäft.

Tiffany arbeitete als Kellnerin in einer Kantine. Im Jahr 2020 kündigte sie ihren Job und widmete sich ganz der Müllabfuhr. Sie nennt sich selbst die "Dumpster Diving Mama"und erzählt ihren zwei Millionen Followern auf TikTok und 20.000 Followern auf Instagram von ihrem Beruf.

Müll. Quelle: chips-journa.com

Die Frau begann 2017, Mülltonnen zu durchwühlen. Zuvor hatte sie keine Ahnung, dass die Menschen und Geschäfte viele gut erhaltene Gegenstände wegwerfen. Eines Tages sah Tiffany ein YouTube-Video, in dem das Leben von Frauen gezeigt wurde, die viele nützliche Dinge in Mülltonnen finden. Die Bloggerinnen prahlten mit ihrem Fang, und Tiffany wollte dasselbe tun.

Müll. Quelle: chips-journa.com

Sie stöberte in den Behältern des Kosmetikladens und fand nagelneue Kosmetika im Wert von 1.200 Dollar. Seitdem gehen sie und ihr Mann gelegentlich auf Schnitzeljagd.

Kosmetik. Quelle: chips-journa.com

Tiffany schämt sich nicht für ihren Lebensstil und zeigt in den sozialen Medien, wie sie Dinge in den Mülltonnen der Geschäfte findet. Einmal fand sie vor einem Bed Bath & Beyond-Geschäft eine Kaffeemaschine für 750 Dollar.

"Ich habe Bettlaken, Kissen, Decken, Handtücher, Verbrauchsartikel und sogar Produkte für Haustiere wie Katzenhäuser und Hundekäfige gefunden", sagt Tiffany.

Rucksäcke. Quelle: chips-journa.com

Die Frau hat in den sozialen Medien ihre Fänge gepostet - Designerhandtaschen, Kinderspielzeug, mit dem noch nie jemand gespielt hat, Haushaltsgeräte, Schreibwaren, jede Menge Make-up und Pflegeprodukte, Schulrucksäcke und so weiter.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Hingebungsvoller Hachiko": Ein Hund wartete drei Monate lang auf seinen Besitzer, nachdem er die Welt verlassen hat

Der Pitbull war unzufrieden, als seine Besitzerin eine Elster rettete: jetzt rührt ihre Freundschaft zu Tränen

Der größte Mann der Welt ist Papa geworden: Wie sein Sohn aussieht

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Die Familie von She'ri verwendet einen Teil davon selbst und verkauft einen Teil davon und macht damit einen guten Gewinn - etwa tausend Dollar pro Woche. Das ist viel mehr als das Gehalt einer Kellnerin. Sie bezahlt die Rechnungen und kauft den Kindern das Nötigste zum Leben.

Mann und Frau. Quelle: chips-journa.com

Tiffany erklärt, dass die Geschäfte fabrikneue Artikel wegwerfen, wenn die Verpackung auch nur ein bisschen kaputt ist oder irgendeine Art von Defekt aufweist, ebenso wie das, was die Kunden zurückgegeben haben. Es gibt viele Menschen, die verbilligte Waren kaufen wollen. Sie verkauft, was sie im Müll findet, über ihre eigene Website und in ihrer Garage.

Quelle: chips-journa.com

Einige sind neidisch auf Tiffany - die Mülltonnen in ihrer Stadt sind verschlossen -, andere verurteilen sie und nennen sie ein Schwein. Die Bloggerin ist der Meinung, dass sie ihren Lebensunterhalt ehrlich verdient und betont, dass ihre Arbeit umweltfreundlich und gut für die Umwelt ist.

Es hat sich herausgestellt, dass das Aufsammeln von Müll in den USA legal ist, so dass es jeder tun kann.

Quelle: chips-journa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Rentner baut ein rotierendes Haus, um seine mürrische Frau zu erfreuen: wie es aussieht

Ein kleines Kätzchen wurde der beste Freund eines Mannes, der es in seinem Fischerboot fand