Diese schöne Rettungsgeschichte spielte sich in Bolivien ab. Levi DeWitt fand in einem Pool eine kleine Maus und eine Eidechse, die um ihr Leben kämpften. Der Swimmingpool war nicht voll, so dass die Tiere keine Chance hatten, von selbst herauszukommen.

Mäuschen. Quelle: petpop.com

Es war nicht abzusehen, wie lange sie schon dort lagen, aber Levi wusste, dass er schnell handeln musste, denn ihre Kräfte waren am Ende.

Eidechse und Mäuschen. Quelle: petpop.com

Der Junge streckte einen Zweig aus, damit die Tiere aus dem Wasser steigen konnten.

An Land angekommen, verschnauften unsere kleinen Helden erst einmal. Sie atmeten mehrere Minuten lang schwer.

Mäuschen. Quelle: petpop.com

Weder die Maus noch die Eidechse schienen es eilig zu haben, zu entkommen. Im Gegenteil, sie rückten näher an den Mann heran, und als er seine Hand in ihre Nähe legte, kletterten sie sofort auf ihn drauf.

Mann und Mäuschen. Quelle: petpop.com

Sie saßen noch eine Weile bei Levi, und als sie vollständig abgetrocknet waren, gingen sie getrennte Wege.

Eidechsen. Quelle: petpop.com

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Es gibt nur 562 ähnliche Autos auf der Welt: Ein seltener Ford Mustang wurde zufällig in einer alten Garage gefunden

Als die Besitzerin arbeitslos wurde, fing ihre Katze an, "Nachbarn zu besuchen", um sie zu unterstützen

Ähnlich und doch so unterschiedlich: Wie einzigartige Zwillinge aussehen, die dreizehn Jahre alt wurden

„Neuer Gast“: Der Hund hat sich so über den Kurier gefreut, dass er zu ihm aus dem Fenster gesprungen ist

Mehr anzeigen

"Mutter wird immer ein Kind beschützen, sogar das eines Fremden": eine Löwin rettete ein Fuchsbaby

Ein Loch auf einem Feld, das ein Bauer fand, verweigerte den Zugang zu einer Höhle, die vor 10 000 Jahren entdeckt wurde