In einer kürzlich durchgeführten Studie haben Wissenschaftler des Monterey Bay Aquarium Research Institute eine extrem seltene „Geistermeduse“ beobachtet.

Die Meduse ist wirklich erstaunlich. Eines seiner Hauptmerkmale sind seine 9 Meter langen „Hände“, die darauf geschaffen sind, Beute einzufangen, anstatt sie zu stechen.

Eine extrem seltene „Geistermeduse“. Quelle: focus.com

Wissenschaftler stießen auf die Kreatur, als sie den Ozean vor der Küste von Monterey Bay, Kalifornien, mit einem ferngesteuerten U-Boot untersuchten. Das U-Boot kollidierte etwa 975 Meter unter dem Meeresspiegel mit einem Wasserwesen.

„Dieser gespenstische Riese ist etwas Seltenes. Der Regenschirm (Körper der Meduse) dieses Tiefseebewohners ist etwa 1 Meter breit und streckt sich hinter vier bandartigen „Lippen-Armen“, die bis zu 10 Meter lang werden können“, berichten die Forscher.

Neben ihrer unglaublichen Größe hat Stygiomedusa gigantea, eine riesige Meduse, auch eine bizarre und faszinierende Bewegungsweise, die sich von anderen Tiefseemedusen unterscheidet.

Eine extrem seltene „Geistermeduse“. Quelle: focus.com

Von oben sieht diese Kreatur wie ein Hut aus, der von vier fließenden „Schals“ umgeben ist. Die Qualle benutzt ihre "Hände-Lippen", um Beute in eine Falle zu locken und sie dann in ihr Maul zu wickeln.

Was die Seltenheit angeht, ist die riesige Meduse tatsächlich der Schneemensch der Wasserwelt. Forscher haben Geistergelee schon früher gesehen, aber nur 110 Mal in den letzten 100 Jahren. Dieser Mangel an Beobachtungen ist angesichts der fast weltweiten Verbreitung von Medusen besonders seltsam.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Windhund und ein Deutscher Schäferhund gewannen einander lieb: wie ihr Welpe aussieht

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Hund, der nicht sehen kann, fand eine Besitzerin und lief fünf Tage lang in der Kälte zu ihr

Als die Besitzerin arbeitslos wurde, fing ihre Katze an, "Nachbarn zu besuchen", um sie zu unterstützen

Ein Junge schlief im Garten ein und wachte mit einer streunenden Katze in seinen Armen auf

Dalmatinerhündin stellt den Weltrekord auf, indem sie achtzehn Welpen auf einmal zur Welt brachte, Details

Mehr anzeigen

Der kleine Elefant wollte eine Antilope, die ihn ignoriert, für sein Spiel anlocken