Eine Studie mit über tausend Katzen hat ein Rätsel aufgedeckt, warum die meisten dieser Haustiere von Zeit zu Zeit Gras fressen.
 
Katzen machen viele seltsame Dinge.  Und Gras fressen ist keine Ausnahme.  Zuvor nahmen Menschen an, dass dieses Verhalten den Tieren beim "Reinigen" half.

Foto: Screenshot YouTube

Die Forscher befragten über tausend Online-Katzenbesitzer, die mindestens drei Stunden am Tag ihr Haustier beobachteten. 

Wie viele Besitzer vermuteten, war das Frssen von Pflanzen ein äußerst häufiges Verhalten: 71 Prozent der Tiere taten dies während des Beobachtungszeitraums mindestens sechs Mal, während nur 11% dies nie sahen. 

Foto: Screenshot YouTube

Aber nur etwa ein Viertel der Katzenbesitzer hatte danach Erbrechen, und 91% der Befragten gaben an, dass ihr Haustier vor dem Fressen nicht krank aussah.
 
Das Fressen von Pflanzen ist instinktiv und bringt laut den Autoren der neuen Arbeit Katzen evolutionäre Vorteile. 

Foto: Screenshot YouTube

Ihre Theorie, die auf Forschungen von Schimpansen und anderen Wildtieren basiert, besagt, dass das Kauen von Gras Tieren hilft, Darmkrankheiten loszuwerden, indem es die Aktivität der Muskeln im Verdauungstrakt erhöht. 

Die Autoren argumentieren, dass sich eine solche Strategie wahrscheinlich zuerst bei den entfernten Vorfahren dieser Tiere entwickelt hat.

Foto: Screenshot YouTube

Wissenschaftler raten Katzenbesitzern, ein spezielles Kraut zu kaufen oder anzubauen, auf dem ihre Haustiere kauen können.  Dies gibt ihnen die Möglichkeit, ihren angeborenen Instinkt ohne Gefahr auszuüben.

Quelle: animalworld.com

So können Sie auch lesen:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund fütterte und beschützte ein Kätzchen, das ausgesetzt wurde

Beste Freunde: Ein kleines Mädchen bringt seinen Hund und seine Katze ins Bett

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

Das 92-jährige Modell Daphne Self: Wenn das Alter kein Hindernis für die Karriere ist

Mehr anzeigen

Erster Auftritt von Prinz Harry und Meghan Markle nach dem Rücktritt

Längerer Regen und Kälteeinbruch: Der Herbst kommt am Freitag