Colin Farrell war Welten entfernt von seinen üblichen gutaussehenden Gesichtszügen, als er für die legendäre Rolle der DC Comics schwere Prothesen und Make-up im Gesicht trug. Colin zog auch eine dünner werdende Perücke an, um sich für den Drehtag in seinen bösartigen Charakter Oswald Cobblepot / Penguin zu verwandeln.

Foto: dailymail.co.uk

Abgerundet wurde sein Look durch einen schwarzen Hosenanzug mit Tweedmuster, einem lila Hemd, einer schwarzen Krawatte und einem Leder-Trenchcoat. Colin hielt einen Regenschirm in der Hand und zeigte sich bedrohlich, als er während einer Beerdigungsszene in der St. George's Hall in Liverpool filmte, die sich für die Gotham Hall verdoppelt.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Colin Farrell wurde bei Dreharbeiten mit Robert Pattinson und Zoe Kravitz an dem legendären Ort gesehen, an dem sie sich für diesen Tag in ihre Charaktere - Bruce Wayne / Batman bzw. Catwoman - verwandelten.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Robert machte eine adrette Figur in einem schwarzen Anzug, er trug einen schicken Wollmantel, und seine dunklen Locken waren zu einem Seitenscheitel geformt. Währenddessen sah Zoe in einem schwarzen Ledermantelkleid, kombiniert mit einem Fascinator, sensationell aus und trug ein Paar rassige kniehohe schwarze Lederstiefel zum Schnüren.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Die Schauspielerin drehte die Hitze mit einem Paar Netzstrümpfen weiter auf und trug ihre kastanienbraunen Locken in einem glatten schulterlangen Blowout, während ihr Make-up einen rauchigen Lidschatten und einen nackten rosa Lippenstift enthielt.

Foto: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

In Hannover haben Autofahrer auf der Autobahn einen Hund gerettet

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

„Sie kamen für eine Weile, doch blieben für immer“: Wie Katzen die Herzen der temporären Besitzer schmolzen

Die Familie zieht seit 10 Jahren ein Kind auf, das abgesetzt wurde

Mehr anzeigen

Foto: dailymail.co.uk

Es zeigte sich, dass die Dreharbeiten für den mit Spannung erwarteten Film begonnen hatten, nachdem sich das Erscheinungsdatum des Kinos aufgrund von Befürchtungen über die neuartige Coronavirus-Pandemie bis 2022 verzögert hatte. Im Stadtzentrum wurden Warner Bros.-Lieferwagen entdeckt, als Arbeiter Requisiten in die St. George's Hall schleppten.

Foto: dailymail.co.uk

Die Dreharbeiten für den 100-Millionen-Pfund-Film werden voraussichtlich etwa eine Woche dauern. Rund 100 Schauspieler und Crewmitglieder halten sich an strenge Quarantäneregeln. Im Laufe der Jahre haben mehrere Schauspieler die Rolle des Pinguins übernommen. Burgess Meredith, der 1997 mit 89 Jahren verstarb, spielte von 1966 bis 1968 Pinguin in der Live-Action-TV-Serie Batman.

Foto: dailymail.co.uk

Danny DeVito trat 1992 in die Rolle des Films Batman Returns ein. Robin Lord Taylor spielte von 2014 bis 2019 Pinguin in der Action-Krimi-TV-Serie Gotham. Die Fans erhielten erstmals einen Einblick in Colin als Pinguin, nachdem der erste offizielle Trailer auf der virtuellen DC FanDome-Convention uraufgeführt wurde.

Foto: dailymail.co.uk

Und während sich viele Fans über die Interpretation des legendären Comic-Franchise durch Regisseur Matt Reeves mit einem dunklen, grobkörnigen Aussehen und einem bedrohlichen Ton wunderten, konnten andere nicht aufhören, Colins Verwandlung in den Pinguin mit Prothesen und Make-up zu loben.

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Neue Kleopatra": "Wonder Woman" Gal Gadot wird die ägyptische Kaiserin in einem neuen Film spielen, die Einzelheiten sind bekannt geworden

"Immer noch eine Königin": Die 51-jährige Gwen Stefani zeigte ihre Figur

"Geduld und Arbeit": Chris Hemsworth teilt die Geheimnisse einer perfekten Ehe mit Elsa Pataky