Die Herzogin von Sussex machte sich daran, mutig zu sein, und sagte, "manchmal ist es vielleicht nicht das Beliebteste, die beste Entscheidung für sich und Ihre Familie zu treffen", während sie sich hinsetzte, um zu diskutieren, wie sie gelernt hat, "ihre Überzeugungen mit Handlungen zu verfolgen" der Fortune Most Powerful Women Next Gen Summit.

Meghan sprach von ihrem Haus in Santa Barbara aus weiter: "Aber wenn Sie wirklich wissen, wer Sie sind und wissen, was Ihr Glaubenssystem ist und Sie nach der Wahrheit leben, dann kann dies die Schichten der Angst abschälen."

Sie empfahl, sich an den Satz "Mein Glaube ist größer als meine Angst" zu erinnern, wenn Sie Maßnahmen ergreifen oder Entscheidungen treffen.

Foto: hellomagazine.com

Meghan sprach von ihrem Haus in Santa Barbara und wurde von Fortunes Emma Hinchliffe gefragt, wie sie die Angst überwindet.

"Wenn Sie leben, um die Wahrheit zu kennen, unabhängig davon, was jemand sagt, können Sie mit gutem Gewissen einschlafen", sagte sie, bevor sie hinzufügte: "Die meisten Menschen haben Angst vor dem Unbekannten, aber manchmal müssen Sie den Sprung machen."

Foto: hellomagazine.com

Als sie gefragt wurde, ob sie nur begrenzt darüber sprechen könne, was auf ihre Zeit als arbeitendes Mitglied der königlichen Familie zu verweisen schien, sagte Meghan: "Ich denke, es gibt eine unglaubliche Gelegenheit für alle, zu erkennen, dass Ihre Stimme wichtig ist und man erkennt es mehr, wenn man es nicht ausüben kann.

Mit der Plattform, die Menschen in den sozialen Medien haben, ist es eine große Verantwortung, ihre Meinung tatsächlich für ein größeres Publikum zu äußern. Es ist ein Privileg, aber es ist auch eine Verantwortung. "

Als sie zugab, dass sie schon lange keinen eigenen Social-Media-Account mehr hat, berührte die Herzogin Menschen, die ihre Stimmen in den sozialen Medien verwendeten, und sagte: "Wenn Sie mit [etwas] nicht einverstanden sind, seien Sie nicht dabei.

" Seien Sie Teil der Lösung des Problems. Hassen Sie es nicht, etwas zu teilen. Teilen Sie etwas von der rechten Seite des Problems, damit das viral wird. "

Foto: hellomagazine.com

Meghan öffnete auch das Thema der Mutterschaft und als Archies Mutter sagte: "Es macht dich mutiger, es macht dich so besorgt um die Welt, die Kinder erben werden."

Beliebte Nachrichten jetzt

Am Flughafen brach ein Hund aus den Händen seine Besitzerin plötzlich aus und eilte zu einem Fremden

In Hannover haben Autofahrer auf der Autobahn einen Hund gerettet

Schöne Gene: Mama aus Vietnam und Papa aus Afrika haben eine schöne Tochter

Wie war das Leben eines Mädchens, das mit 11 Jahren entbunden hat, und wie sieht ihre 14-jährige Tochter aus

Mehr anzeigen

Die Herzogin sprach darüber, ihren Teil zu ihrer Arbeit beizutragen, und sagte: "Ich denke so sehr an den Fokus, den ich seit meiner Kindheit ab dem 11. Lebensjahr hatte.

Ich interessierte mich für die Gleichstellung der Geschlechter und für Frauen, die einen Platz am Tisch haben und nachdem ich ihre Stimmen gehört habe, denke ich, dass dies jetzt mehr denn je von grundlegender Bedeutung ist.

Quelle: hellomagazine.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Hollywood-Eleganz im Museum": Kate Middleton probierte einen Smoking an

"Wieder zusammen": Sandra Bullock könne wieder mit Ryan Reynolds in einem Film spielen