Das Flugzeug, das Myra Lewis von ihrem Zuhause in Memphis nach London beförderte, war noch nicht lange gelandet, als ein Reporter ihre schmächtige Gestalt in der Halle des Londoner Flughafens Heathrow entdeckte und fragte, wer sie sei. „Ich sagte ihm, ich sei ein Niemand“, erinnerte sich Myra. „Aber er machte weiter und schließlich gab ich nach und sagte: „Ich bin Jerrys Frau.“ Und ich denke, man könnte sagen, der Rest ist Geschichte.“

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Der Jerry, auf den sie sich bezog, war die höllische Rocklegende Jerry Lee Lewis, der letzte Woche im Alter von 87 Jahren starb. Als er im Mai 1958 für eine Tournee mit 37 Terminen in London ankam, war er ein echter Star, eine pianistische Sensation, deren Hit Alben Great Balls Of Fire und Whole Lotta Shakin' Goin' On wurden millionenfach verkauft. Und während Myra tatsächlich seine Frau war, war sie auch erst 13 Jahre alt und seine Cousine ersten Grades einmal entfernt – ihr Vater Jay war Jerrys Cousin.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Der Doppelskandal reichte aus, um Lewis‘ aufgehenden Stern zu Boden zu stürzen. Zeitungsberichte beschrieben Myra als „aussehend wie eine gut geschrubbte Viertklässlerin“. Im Unterhaus wurden Fragen gestellt, die Sängerin wurde von der Bühne ausgebuht und nach nur drei Terminen wurde die Tournee abgesagt. „Es war, als wäre eine Bombe gefallen“, sagte Myra.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

„Und niemand hatte den Verstand gehabt, es kommen zu sehen. Als der Reporter fragte, wie alt ich sei, habe ich mich zu 15 gemacht“, sagt sie. „Ich dachte, ich wäre schlau, obwohl natürlich in Großbritannien 15 immer noch nicht alt genug ist, um eine Ehefrau zu sein.“ Aber dann, wie Myra jetzt sagt, war sie die Erwachsene in der Beziehung, die sich über 13 Jahre erstreckte, zwei Kinder hervorbrachte (das erste kam, als sie gerade 14 Jahre alt war) und mit 26 Jahren geschieden wurde.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Sie gibt zu, dass sie anfangs nicht allzu viel von ihm gehalten hat. Er war 22, als sie sich trafen, und bereits der Veteran aus zwei Ehen und „komisch aussehend“. „Sein Haar war zu kurz geschnitten“, sagt sie. „Aber wir waren Freunde, er hat mich zum Lachen gebracht und ich denke, mit der Zeit wurden diese Gefühle tiefer. Dann beschloss Jerry, dass er mich heiraten wollte.“ Im Dezember 1957 brach das Paar in Mississippi durch, wo das gesetzliche Heiratsalter für Mädchen bei skandalös jungen 12 Jahren lag.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Sie kehrten ohne eine einzige Hochzeitsnacht in Jerrys Cadillac zum Haus der Familie zurück. Drei Tage später brach die Hölle los, als Myras Eltern entdeckten, was sich vor ihrer Nase abgespielt hatte. „Ich habe die Heiratsurkunden weggelassen, als ich zur Schule ging, damit sie sie sehen konnten“, sagt Myra. „Sie waren beide furchtbar aufgebracht.“ Das ist milde ausgedrückt. Als sich ihr Vater und ihr frischgebackener Ehemann das nächste Mal trafen, standen sie auf der Bühne.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Die weite Welt war jedoch weniger nachsichtig. Sechs Monate nach ihrer Hochzeit, im Mai 1958, flog das Paar nach Großbritannien. „Der große Fehler bei all dem war, dass niemand mit mir gesprochen hat. Alles, was sie tun mussten, war zu sagen: „Wenn jemand fragt, wer du bist, sagst du, dein Daddy spielt Bass mit Jerry.“ Denn das war Gottes ehrliche Wahrheit. Ich hätte das Flugzeug an der Hand meines Vaters verlassen können, und es wäre keine Frage gestellt worden.“

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wald unter einer Kuppel": man möchte auf dem Mars ein Naturschutzgebiet mit eigener Atmosphäre schaffen

„Unerwarteter Fehler“: Meghan Markle wurde mit Megan Fox verwechselt, Details

Seidenkissenbezüge und Nackenpflege: Die 51-jährige Frau verrät, wie sie es schafft, halb so alt auszusehen

"Ich verweigere mir nichts": eine Deutsche lebt seit zwanzig Jahren ohne Geld, Details

Mehr anzeigen

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Darüber hinaus war die Ehe bigam, weil Jerry sich noch nicht von seiner früheren Frau Jane Mitcham scheiden ließ. Myra sagt: „Jerry hatte mir gesagt, dass er nicht wirklich mit ihr verheiratet war, weil er sie geheiratet hatte, ohne sich von seiner ersten Frau scheiden zu lassen, also hatte er nicht das Gefühl, dass er eine Scheidung brauchte, weil er nicht legal mit ihr verheiratet war. Ich meine, nichts davon machte wirklich Sinn.“

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

„Es war nicht viel besser, weil es immer noch ein Skandal war. Ein 22-jähriger Mann heiratet kein 13-jähriges Mädchen, und obendrein war seine Scheidung von einer seiner anderen Frauen nicht rechtskräftig. Es war ein perfekter Sturm.“ Es machte wenig Unterschied, als Jerry sich legal von seiner zweiten Frau scheiden ließ und die immer noch 13-jährige Myra im Juni 1958 noch einmal heiratete. Aber die öffentliche Missbilligung stärkte nur die Bindung der Liebenden.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

„Wir waren besser als Paar, weil wir von der Welt angegriffen worden waren und uns das nur näher zusammengebracht hat“, sagt Myra. Und so, immer noch keine 14, hat sie sich als Ehefrau in das Haus eingelebt, in das sie einen Monat nach ihrer Heirat gezogen waren. „Ich war immer der Erwachsene im Raum, Jerry war eher wie ein Kind, hatte Spaß, spielte Musik und kaute immer noch Kaugummi“, sagt sie. „Ich war derjenige, der sagte: ‚Okay, worum müssen wir uns kümmern?‘

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Es war Myra, die Lebensmittel und Möbel kaufte, die kochen lernte und die, obwohl sie drei Jahre von der Volljährigkeit zum Autofahren entfernt war, trotzdem das Fahren lernte und sich dann um den Kauf von Jerrys Fahrzeugflotte kümmerte. In Wahrheit hätte keine noch so große Reife Myra auf das vorbereiten können, was kommen würde, so früh in ihrer Ehe. Der Sohn des Paares, Steven, geboren als Myra 14 Jahre alt war, ertrank im Alter von drei Jahren im Swimmingpool des Familienhauses.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

Jerry begrub seine Trauer in Alkohol, Drogen und Arbeit. Die Veranstalter wollten ihn vielleicht nicht, aber die Leute kamen immer noch in Scharen zu seinen Auftritten, und er verbrachte einen Großteil der 1960er Jahre auf der Straße. Es war ein harter Zeitplan, der dazu führte, dass er weiter in den Griff seiner Sucht geriet, während Myra zu Hause gelassen wurde, um ihre Tochter Phoebe großzuziehen, die 1963 geboren wurde. Dann gab es die Frauenliebe, die Myra zugibt, dass sie ihr nicht vergeben konnte.

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

1970 reichte Myra die Scheidung ein und berief sich auf Missbrauch und Ehebruch. „Es war sehr schwierig für uns beide, weil wir uns beide immer noch liebten“, erinnert sie sich. „Er bat mich, nicht zu gehen, aber ich konnte ihm keine weitere Chance geben, weil ich wusste, dass er sich nicht ändern würde. Wir haben uns nicht beschimpft. Und ich habe meine Tochter nie davon abgehalten, ihren Daddy zu sehen.“

Myra Lewis. Quelle: dailymail.co.uk

  

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat