Cher hat bekannt gegeben, dass ihre Mutter Georgia Holt im Alter von 96 Jahren verstorben ist. „Mama ist weg“, schrieb Cher, gefolgt von einem finsteren Emoji. Bereits Anfang September gab Cher bekannt, dass Georgia mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden war und unter wiederkehrenden gesundheitlichen Problemen litt.

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

„Tut mir leid, ich war Mia. Mama ist krank geworden. Sie kam gerade aus Hosp. Sie hatte eine Lungenentzündung“, schrieb der Star. „Sie wird besser“, Am nächsten Tag kehrte Cher auf die Plattform zurück, um ihren Fans für ihre Gebete zu danken und ihnen zu versichern, dass es das Beste für sie ist, dass ihre Mutter wieder zu Hause ist.

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

Cher zollte ihrer Mutter im Jahr 2013 mit einem auf Lifetime ausgestrahlten Dokumentarfilm mit dem Titel „Dear Mom, Love Cher“ Tribut. Der Film, den Cher als Executive Producer produzierte, beschreibt Holts Kindheit in Arkansas, ihre sechs Ehen und ihre Gesangs- und Schauspielkarriere in Los Angeles, als sie sich abmühte, ihre Tochter zu unterstützen.

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

Es erzählte, wie Georgia, während sie mit Cher schwanger war, aufgrund des Drucks ihrer eigenen Mutter fast eine Abtreibung hatte. Nachdem sie kürzlich ihren Ehemann im Alter von nur 19 Jahren verlassen hatte, suchte Georgia Rat bei ihrer Mutter – die ihr sagte, sie solle das Kind loswerden. Georgias Mutter, die bei ihrer Geburt erst 13 Jahre alt war, riet Georgia, entweder abzutreiben oder zu ihrem Ehemann zurückzukehren; sie konnte das Kind nicht als alleinerziehende Mutter erziehen.

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

Georgia ignorierte den Rat, setzte die Schwangerschaft fort und behielt das Kind, das sie Cherilyn Sarkisian nannte – obwohl sie sie vorübergehend in ein Waisenhaus brachte, als sie knapp bei Kasse war. Georgia hatte einst ihre eigenen Ambitionen, eine Performerin zu werden, als Kind in Saloons zu singen und als Teenager eine Flut von Schönheitswettbewerben zu gewinnen. Cher sagte: „Meine Mutter ist genau wie Rocky. Sie gibt niemals auf!'

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

In diesem Jahr veröffentlichte Georgia im Alter von 86 Jahren ihr Country-Debütalbum Honky Tonk Woman – das mehr als drei Jahrzehnte zuvor im Jahr 1980 aufgenommen worden war. „Es ist so aufregend. Ich habe nur geweint und ich habe geweint und ich habe geweint“, sagte Georgia. „Ich habe bei dem Special geweint, ich habe bei dem Album geweint, das nach all den Jahren herauskommt. Mein Vater hat mich im Alter von sechs Jahren zum Singen gebracht.“

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

Georgia war eine lebenslange Unterstützung für ihre Tochter durch ihren stratosphärischen Aufstieg zum Star – ebenso wie durch ihr turbulentes Liebesleben. Chers romantische Geschichte umfasste gescheiterte Ehen mit Sonny Bono – mit dem sie berühmt wurde, bevor sie sich in einer erbitterten Scheidung zerstritten, in der sie ihn beschuldigte, sie in „unfreiwillige Knechtschaft“ gedrängt zu haben – und Gregg Allman von den Allman Brothers.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Enthüllungen des Kammerdieners“: persönlicher Diener von Eduard, Herzog von Windsor, erzählte über das Leben des ehemaligen Königs

"Uneingeladener Gast": Paar entdeckte eine riesige Python in dem Badezimmer, Details

Tiefen des Meeres: Gewinner des Unterwasserfotografiewettbewerbs 2020 bekannt gegeben

Die vier bedeutendsten deutschen Künstler der modernen Kunstwelt

Mehr anzeigen

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

Genau wie ihre Mutter verließ Cher mit 17 ihr Zuhause – allerdings, um heimlich bei Sonny einzuziehen, die 12 Jahre älter war als sie. Jahre später erinnerte sich Georgia mit einem Lachen: „Ich wusste nicht, dass sie deshalb von zu Hause weggegangen ist. Ich dachte, sie wohnt bei einer Stewardess.”

Cher und Georgia Holt. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Königin des Abends“: George Clooneys Frau Amal stellte in einem silbernen Kleid alle in den Schatten

Zum ersten gemeinsamen Weihnachtsfest pflanzte das Paar einen Weihnachtsbaum, nach 44 Jahren ist der Baum auf 15 Meter gewachsen

„Fünfte im Quartett“: Eine Frau zeigte ihren einjährigen Sohn, dessen Frisur der einem Beatles-Mitglied ähnelt