Rebecca Feinglos beschloss, das Ende ihrer Ehe mit einer Scheidungsparty zu „feiern“ – und forderte ein Ende des „gescheiterten Ehegesprächs“. „Lass uns feiern, Beziehungen zu verlassen, die nicht gut für dich sind“, sagte sie. Nachdem ihre sechsjährige Ehe offiziell endete, genossen Rebecca und 13 ihrer besten Freundinnen „ein Wochenende voller Spaß“.

Rebecca Feinglos. Quelle: dailymail.co.uk

Rebecca und ihr Mann beschlossen, sich während des Lockdowns scheiden zu lassen, nachdem sie ihre beiden Eltern verloren und neu bewertet hatte, was sie im Leben wollte. Sie erkannte, dass sie „unglücklich“ war. „Mir wurde klar, dass die Ehe, in der ich mich befand, mir nicht mehr diente“, erklärte sie. „Ich habe beschlossen, diese Ehe zu beenden, was die schwerwiegendste Entscheidung war, die ich je getroffen habe. Es war unglaublich schwierig, aber eine, auf die ich stolz bin.“

Rebecca Feinglos. Quelle: dailymail.co.uk

Nach dem Tod ihrer Eltern wurde sie von der Trauer getroffen, „die wir alle erlebten“. „Es traf mich, dass ich unglücklich war“, sagte sie. "Ich war erschöpft, ich fühlte wirklich Trauer." Als sie wieder arbeiten konnte, beschloss Rebecca, ein Jahr Auszeit zu nehmen, was sie ihren „Trauerurlaub“ nennt. Sie reiste, schrieb und „dokumentierte ihre Reise“, während sie etwas über ihre eigenen Gefühle lernte.

Rebecca Feinglos. Quelle: dailymail.co.uk

Rebecca hat auch Ressourcen bereitgestellt, um andere Menschen zu unterstützen, die dasselbe durchmachen. Nachdem ihre Scheidung abgeschlossen war, wollte sie alle ihre Freunde zusammenrufen und ihnen für ihre Unterstützung danken. „Sobald diese Papiere unterzeichnet waren, begannen wir mit der Planung“, gab sie zu.

Rebecca Feinglos. Quelle: dailymail.co.uk

„Es war ein Wochenende voller Spaß, an dem eine unglaubliche Gruppe von Frauen zusammenkam. "Wir haben uns alle vorher zum Abendessen getroffen und sind alle zur Show gegangen." Sie setzte sich eine Tiara auf, auf der „Geschiedenes Baby“ stand, und die Gruppe ging in die Strippe – sie ging ins Spa, zum Essen, in Bars und reiste in einem gestreckten Hummer.

Rebecca Feinglos. Quelle: dailymail.co.uk

Adele bemerkte die Gruppe in der Menge und erkannte, warum sie dort waren, nachdem sie ein Schild gesehen hatte, das Rebecca gemacht hatte und auf dem stand: „Du hast mich durch meine Scheidung gebracht“. Adele brach auf der Bühne in Tränen aus und sagte zu Rebecca und dem Publikum: „Ich weiß alles über gebrochene Herzen. Dass du all deine Freunde mitbringst, ist so bewegend für mich.“

Rebecca Feinglos. Quelle: dailymail.co.uk

Rebecca sagte, die Reise habe sie dazu gebracht, das Wort Scheidung zurückzuerobern, und sie konzentriere sich jetzt auf sich selbst und den Aufbau „authentischer und liebevoller“ Beziehungen. „Es war ein Wochenende voller Spaß, es hat eine unglaubliche Gruppe von Frauen zusammengebracht“, sagte Rebecca. „Ich habe mit meinen engsten Freunden eine frisch unverheiratete Party in Vegas geschmissen. Sie erklärte, dass die Scheidung ein „langer, emotionaler und stressiger Prozess“ sei – und wies darauf hin, dass wir, während wir über das „Trauma toxischer Beziehungen“ sprechen, nicht „real“ über das Ende von Ehen werden.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Neues Leben“: Wie eine Frau lebt, die ihre Karriere als Schauspielerin für ein Einsiedlerleben auf einem Bauernhof beendet hat

„Ich wurde gefunden“: Verlorener Hund kehrte nach Hause zurück und klingelte an der Tür

„Sie betrügt uns“: Abonnenten kritisierten das Aussehen von ungeschminkter Victoria Beckham

„Königliche Hochzeit“: Bayerischer Prinz heiratet Kriminologie-Studentin

Mehr anzeigen


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg