Jennifer Lopez und Ben Affleck haben einen Übergangsritus begonnen, den viele Paare vor ihnen vollzogen haben, indem sie sich passende Tattoos stechen ließen. Nachdem ihre öffentlichen Grammys gespuckt hatten, teilte Jennifer am Valentinstag mit, dass sie und Ben komplementäre Tinte bekommen hatten, um ihre Liebe zu verewigen.

Jennifer Lopez. Quelle: dailymail.co.uk

Megan Weks, eine zertifizierte Beziehungsexpertin, sagte, sie sei nicht dagegen, dass Paare sich ein Tattoo stechen lassen, um „ihre Liebe und Bindung darzustellen“, aber das liegt daran, dass die Laserentfernungstechnologie „ziemlich effektiv“ sei. „Einer der Hauptgründe, warum sich Paare trennen, ist mangelndes Engagement, daher wird der Akt des Tätowierens den inneren Konflikt verstärken, dem man gegenübersteht, wenn man den Drang verspürt, sich zu trennen, weil man seine Liebe auf seinem Körper erklärt hat.“

Jennifer Lopez und Ben Affleck. Quelle: dailymail.co.uk

"Dies kann dem Paar helfen, in schwierigen Zeiten weiter auf eine Lösung hinzuarbeiten." Aber Megan sagte, sie hätte gerne gesehen, wie JLo und Ben mit dem Einfärben warten. „Jen und Ben haben [ihre Romanze] erst im Mai 2020 wieder entfacht, vor weniger als drei Jahren. Ich hätte lieber gesehen, wie sie ihre Tinte bekommen, nachdem sie vier Jahre lang wieder zusammen waren“, sagte sie.

Jennifer Lopez und Ben Affleck. Quelle: dailymail.co.uk

„Nach ungefähr vier Jahren in einer Beziehung nimmt Dopamin ab und die Anziehungskraft lässt nach. Wenn die Dinge gut laufen, wird es durch die Hormone Oxytocin und Vasopressin ersetzt, die den Wunsch nach Bindung erzeugen und zu einer tieferen Bindung führen. Oftmals, wenn die Dopamintropfen fallen, haben Paare nicht diese chemisch induzierte Hochstimmung, um ihre Differenzen auszugleichen.“

Jennifer Lopez und Ben Affleck. Quelle: dailymail.co.uk

"Weil Jen historisch gesehen die Königin der Beziehungsphasen ist, hätte ich gerne gesehen, wie sie sich Zeit nimmt, bevor sie die Tinte bekommt, aber was soll's, man lebt nur einmal." Megan fügte hinzu, dass sie für das Paar wühlte. „Wir hoffen, dass diese hier ewig hält, da ich weiß, dass sie an Ehe und Liebe glaubt, und ich würde sie gerne für immer glücklich sehen“, sagte die Expertin.

Jennifer Lopez und Ben Affleck. Quelle: dailymail.co.uk

Eine andere Beziehungsexpertin, Amy Chan, stimmte zu, dass das Paar länger hätte warten sollen. „Matching-Tattoos sind romantisch, bis sie es nicht mehr sind. Der Reiz besteht darin, die Bedeutung und Dauerhaftigkeit der Beziehung zu signalisieren. Aber es gibt andere Möglichkeiten, die Ihre Liebe mit geringerer Wahrscheinlichkeit für zukünftiges Bedauern zum Ausdruck bringen. Wenn Sie high von den Liebeschemikalien sind und Dopamin und Oxytocin in den ersten zwei Jahren der Beziehung kann es wie eine großartige Idee erscheinen.“

„Aber die Realität ist, dass selbst die glücklichsten Paare sich trennen können. Wenn ein Paar darauf besteht, passende Tattoos zu bekommen, empfehle ich ihnen, sich eine Wartezeit zu gönnen. Idealerweise 18 Monate, wie die Forschung zeigt, das ist die ungefähre Zeit, in der die Chemikalien der frühen romantischen Liebe zu verblassen beginnen und der Körper wieder in ein Gleichgewicht zurückkehrt. Was sind schließlich 18 Monate, wenn Sie für immer zusammen sein werden?"


Beliebte Nachrichten jetzt

"Mein Alter ist mein Vorteil": Demi Moore im üppigen Badeanzug wurde am Pool aufgenommen

Vögel, die wie Tiere schlafen

"Tätowierung als Ausdrucksform": Die Frau ließ ihren ganzen Körper tätowieren

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg