Im Jahr 2012 erklärte Tom, er sei "zutiefst betrübt", dass seine Frau Katie die Trennung eingereicht habe. Dies ist eine persönliche und private Angelegenheit für Katie und ihre Familie", sagte Holmes' Anwalt Jonathan Wolfe. Katies Hauptanliegen ist und war immer das Wohl ihrer Tochter".

Tom Cruise und Katie Holmes. Quelle: dailymail.co.uk

Ein Sprecher von Cruise sagte: "Kate hat die Scheidung eingereicht und Tom ist zutiefst betrübt und konzentriert sich auf seine drei Kinder. Die Schauspielerin reichte die Dokumente in New York ein und begründete dies mit "unüberbrückbaren Differenzen". Katie forderte außerdem das Sorgerecht, das alleinige Sorgerecht für die Kinder und einen angemessenen Unterhaltsbetrag von ihrem Mann.

Tom Cruise und Katie Holmes. Quelle: dailymail.co.uk

In den Scheidungsunterlagen forderte sie auch eine Aufteilung des Vermögens, obwohl es einen umfangreichen Ehevertrag gibt, der auf kalifornischem Recht basiert. Es wird vermutet, dass Cruise die Scheidung "nicht kommen sah". Quellen zufolge hat sie ihrem Mann, mit dem sie seit fünfeinhalb Jahren verheiratet ist, jedoch mitgeteilt, dass sie die Scheidung einreichen will.

Tom Cruise und Katie Holmes. Quelle: dailymail.co.uk

Im Juni 2012 wurde berichtet, dass Katie Cruise sich entschlossen hat, die Scheidung in New York einzureichen, weil sie dadurch bessere Chancen hätte, das alleinige Sorgerecht für Suri zu bekommen. Mit dem alleinigen Sorgerecht für Suri wäre Holmes in der Lage, ihre Tochter aus der Scientology-Kirche zu entfernen, die sie angeblich nicht mag und der sie misstraut, obwohl ihr Ehemann sie begeistert.

Tom Cruise und Katie Holmes. Quelle: dailymail.co.uk

Ende Juni 2012 war Katie Holmes in eine luxuriöse Wohnung in Manhattans Stadtteil Chelsea gezogen. Berichten zufolge unterzeichnete Katie heimlich den Mietvertrag für die Wohnung für angeblich 12.000 Dollar pro Monat. Am 9. Juli 2012 bestätigte Katies Anwalt, dass die Scheidung mit Tom vollzogen wurde und Katie das alleinige Sorgerecht für die damals sechsjährige Suri zugesprochen wurde.

Tom Cruise und Katie Holmes. Quelle: dailymail.co.uk

Das ehemalige Paar hat sich außergerichtlich geeinigt, was bedeutet, dass die geliebte Scientology des Schauspielers nicht länger Gefahr läuft, dass die Geheimnisse der Religion in einem Prozess seziert werden. In einer Erklärung des Paares hieß es: "Wir sind entschlossen, als Eltern zusammenzuarbeiten, um das zu erreichen, was im besten Interesse unserer Tochter Suri ist. Wir wollen Angelegenheiten, die unsere Familie betreffen, privat halten und unseren Respekt für das Engagement des jeweils anderen für seinen Glauben zum Ausdruck bringen und die Rolle des jeweils anderen als Eltern unterstützen.

Tom Cruise und Katie Holmes. Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Möglichkeit der Frührente sorgt noch immer für Diskussionen: Viele halten die „Rente mit 63“ für einen schweren Fehler

Vivien Wulf, der "Traumschiff"-Star, zeigte sich in einem Hochzeitskleid: Die Frau heiratet dieses Jahr

RTL nimmt Oliver Pocher aus dem Programm: Der Sender startet stattdessen eine andere Show

"Liebe für immer": lustige Umarmungen der Erdmännchen durch die Linse eines Fotografen

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein schwacher Kater näherte sich Menschen und bat verzweifelt um Futter

Wie die Kate Middletons bedeutungsvolle Brosche sie mit der Königin Elizabeth verbindet

Sonderbare Sucht: eine junge Frau isst täglich eine halbe Rolle Toilettenpapier